​-

Cranberry Brownies



Ich bin ja ein Jamie Oliver Fan... wobei ich seine "alten" Kochbücher genial finde, im Gegensatz zu seinen neueren.

Naja... ich habe heute wieder mal Brownies gemacht. Jamie macht sie mit getrockneten Kirschen. Ich hab sie immer mit Weichseln im Glas gemacht, und diesmal getrocknete Cranberries verwendet. Ich finde diese Variante noch besser :)

Das Rezept ist in seinem Buch "Besser kochen mit Jamie" - "Schokoladenbrownies aus dem Fifteen".

Außer den Tausch der Kirschen in Cranberries hab ich noch weniger Zucker genommen. Ich finde 350 g, lt seinem Rezept, schon etwas viel...



Zutaten:

250 g Butter
200 g Bitterschokolade / Kochschokolade
200 g getrocknete Cranberries (bzw 150 g abgetropfte Kirschen aus dem Glas)
150 g gehackte Nüsse
 80 g Kakao
 65 g Mehl
         Backpulver
250 g Zucker
    4    Eier






Zubereitung:

Entweder mach schmelzt die Schoki mit der Butter über dem Wasserbad, oder man macht es so wie ich, einfacher, und schmelzt die Butter und dann die Schoki in der Mikrowelle.
Butter und Schoki gut verrühren, die Cranberries (oder Kirschen) und  Nüsse unterrühren.

Die trockenen Zutaten (Kakao, Mehl, Backpulver und Zucker) unter die nasse Masse mengen, Nach und nach die Eier dazugeben und gut umrühren.

Nicht wundern, die Masse ist ein etwas patzig - muss so sein.

Eine Backform oder ein Backblech mit Backpapier auskleiden und Masse darauf verteilen. 

Bei 180°C ca. 25 - 30 Min backen - je nach Backofen - Stäbchenprobe.

Das Innere der Brownies ist etwas patzig - das soll so sein. Ich habe sie auf eine Etagere gegeben und gewartet bis sie ausgekühlt waren. Die Brownies sind fester geworden.

Gutes Gelingen :)

CheRRy


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen