​-

DIY TATÜTA (Taschentüchertasche)

Hab eine Art diese TATÜTA's zu nähen gefunden, die, finde ich, recht einfach ist. 

Diesmal hab ich mir aus Papier eine Vorlage geschnitten, da die Taschentücher ja reinpassen sollten.



 Die Maße sind wie folgt:

Innenstoff: 15 x 21 cm

Aussenstoff; 15 x 17 cm

Grün ist mein Innenstoff,
Der gemusterte mein Aussenstoff.






 Die Seiten mit 15 cm aneinander nähen und die Naht auf die Seite des Innenstoffes bügeln.
 
Danach auch die andere 15 cm Seite nähen und auch hier die Naht auf die Seite des Innenstoffes bügeln.







So sollte es ausschauen...



Nun den Soff  umdrehen und den Innenstoff seitlich ca. gleich breit falten. 


Da ich nicht soooo gut nähen kann, hab ich auf dem grünen Stoff genäht und nicht in der Naht direkt.

Auch die Längsseiten abnähen.




Jetzt die Mitte markieren - in dem Fall sollte sie bei 8,5 cm liegen.



Bis zur Markierung falten und feststecken.

Rumdherum nähen, evtl bei den Öffnungen 2x nähen.

Stoff wenden.

FERTIG :)


CheRRy

DIY Utensilo

Hab nach einer Videobeschreibung mal ein Utensilo probiert. Ist total einfach und geht wahnsinnig schnell. Hab es letztens ausprobiert und schon einige fürs Badezimmer gemacht.








 Ihr braucht 2 Stoffstreifen von 20 x 40 cm und in gleicher Größe einen Vliesstreifen.





Nun das Vlies auf die Hinterseite des Stoffes geben welchen ihr als Aussenstoff haben wollt.

Danach den Innenstoff verkehrt drauf legen und seitlich nähen





Jetzt gehts ans falten...

Danach rumdherum nähen und beim Innenstoff ein Loch fürs Wenden frei lassen.





Jetzt wirds ein bissi knifflig. 

Beide Enden genau wie auf dem Bild falten. Bei allen 4 "Zipfeln" 8 cm horizontal messen und abnähen. Ich hab 2 x drübergenäht damit es ja haltet.





Alle 4 Zipfeln nach dem Abnähen abschneiden.

Jetzt einfach nur mehr durch die freigelassene Öffnung alles wenden, das Loch zunähen und..... TATA FERTIG :)




CheRRy

Shades of Grey Teil 3

Der langerwartete 3 Teil... 

Ich muss sagen dass dieser Teil der spannendste war. Ich finde dass diesmal mehr Geschichte / Handlung war und auch recht reißend geschrieben wurde.

Insgesamt haben mir die 3 Teile gut gefallen. Ich habe überhaupt nicht empfunden dass es zu anrüchig oder pervers geschrieben wurde. 

Klar war viel Sex dabei und klar dass manche Sachen, die sich durch alle Bücher durchziehen, schon nerven (das Rotwerden, das ewige ILD sagen...) aber es war trotzdem mal was anderes :)



CheRRy



DIY Etuitäschchen







Nach einem Nähwochendende, wo ich Etuitäschchen und Utensilos versucht habe, stelle ich euch erstmal ein Tutorial für die Etuitäschenchen zusammen. Die sind für Anfänger wie mich einfach zu nähen gewesen. Die Utensilos kommen in Laufe der Woche.






Wie immer kann ich euch keine genauen Maße geben, da die Größe je nach Bedarf sein sollte.



















Ich habe mir die Mühe gemacht und den Aussenstoff gequiltet. War recht einfach, da ich einfach das Muster als Linie genommen habe. Dauert ein bissi und man sieht dann nur mehr Punkte ;). 


 
Einfach das Vlies unter den Stoff legen und dem Muster entlang quilten. Wenn man das nicht machen will, diesen Schritt einfach auslassen.

















Die beiden Stoffe verkehrt zusammennähen und eine Öffnung freilassen um zu wenden.  Ich hab noch eine Borte angenäht ... Jetzt einfach die gewünsche Höhe wählen und am Rand zusammennähen.



 

 So sieht es dann von aussen aus









Jetzt einfach einen passenden Knopf annähen, ein Band darum binden und das Bandende mit einer Perle oder ähnlichen verschönern.

FERTIG :)









 Wünsche euch viel Spass  :)

CheRRy

Schnelles Käsegebäck

Nachdem ich gestern einen sehr interessanten Backnachmittag mit Spezialisten hatte, möchte ich euch ein Rezept für ein sehr schnelles Käsegebäck weitergeben. Wir haben einen fertigen Blätterteig genommen, wobei man natürlich auch einen Mürbteig verweden kann.



 
Den Blätterteig aufrollen
Mit dem Messer die Form bzw größe der gewünschten Stücke schneiden
Geriebenen Käse darüber streuen
Je nach Geschmack Mohn, Kümmel, Mandelblätter... darauf verteilen
Mit Dotter bestreichen
Fertig

Ab ins Backrohr - ca. 10 Min bei 180C









Blätterteig kann man sehr gut einfrieren und er taut schnell auf. Ist also eine gute Idee wenn man nicht viel Zeit hat etwas vorzubereiten.



MAHLZEIT!






CheRRy

Apfelkuchen

Ich  habe einige Apfelkuchen Rezepte und probier aber trotzdem immer wieder neue Rezepte aus.

Dieses Rezept hab ich beim sufen gefunden. Da mir eine liebe Freundin die amerikanischen "Cup" Maße mitgenommen hat, hab ich mir leicht getan. Ich habe die Zutaten abgewogen um es euch leichter zu machen:





2 Cups / 300 g         Mehl
1 Tbs / 1 Teelöfel    Zimt (oder mehr, je nach Geschmack)
4 Cups / 4               Äpfel (müssen nicht geschält werden)
1/3 Cup / 300 g       Zucker
1/2 Cup / 50 ml       Öl
2                             Eier
2 Pkg                      Vanillezucker
1/2 Pkg                   Backpulver
1/3 Cup / 100 g      Walnüsse (oder andere)

Mehl, Backpulver und Zimt vermischen.

In einer anderen Schüssel geschnittene Äpfel, Zucker, Öl, verquirlte Eier, Nüsse und Vanillezucker vermengen. Mehlmischung unterrühren.

Ich hab meinen Kuchen in einer Gugelhupfform gebacken - Form mit Butter eingestrichen und Rand mit Bröseln (Schmand) abgedeckt.

Der Kuchen braucht ca. 50-60 Min. im Backrohr bei ca. 180°C.


Bei Bedarf mit Staubzucker bestreuen - FERTIG :)


Laßt ihn euch gut schmecken :)

CheRRy

DIY Dosenrecycling...

Nachdem meine neue Nähmaschine noch nicht angekommen ist, hab ich mich anderwertig beschäftigt...

Anbei ein kleines Tutorial wie man sehr einfach und schnell aus Dosen einen Aschenbecher, Bilderrahmen... machen kann:

Erster Schritt ist die Dose gründlich zu waschen und den oberen Teil mit einer normalen Schere wegzuschneiden







 Nun bei der Dosen Längsstreifen schneiden.
























Jetzt einfach immer einen Streifen knicken und schräg in den Schlitz des Nebenstreifens einschieben.







So sieht es aus wenn man alle Streifen eingeknickt hat.






 Wenn man eine schmälere Dose verwendet, bleibt viel Rest über - einfach wegschneiden.











Jetzt einfach den geflochtenen Teil umbiegen,






























Das hab ich aus meinen 2 Erstlingswerken gemacht:


Mein Mann und ich :)











Wünsche euch viel Spass dabei :)

CheRRy