​-

DIY Täschchen mit Zipp



Beim Herumsurfen hab ich ein Tutorial für diese Täschen gefunden. Total einfach und sie sehen süß aus. 

Ich hatte Angst wegen dem Zipp, da ich dachte das wäre kompliziert, aber so war es gar nicht. 





Man braucht 2 Streifen Stoff  à  24 x 9 cm ( 9,5" x 3,5")
Vlies oder Filz
Einen passenden Zipp





Ich finde dass es schöner ausschaut wenn man ein bissi quiltet. Je nach Geschmack kann man gerade Linien oder Linien entlang eines Musters nähen. In diesem Fall hab ich mich für gerade Linien entschieden.







Einfach beide Stoffteile auf das jeweilige Vlies oder den Filz legen und nähen. 














Den Zipp verkehrt auf den Stoff legen und entlang nähen.




Zweiten Stoffteil auf die zweite Hälfte des Zipps legen und nähen.





Der Längsseite entlang nähen.




Entlang des unteren Teils des Zipps nähen und den Rest des Zipps abschneiden.

Den Zipp bis zur Hälfte öffnen und am oberen Rand entlang nähen.


Wenden und TATAAAA FERTIG :)




Ich werde Kugelschreiber und ähnliches reingeben und ab in meine Handtasche :)


Viel Spass beim Nähen :)

CheRRy

Kommentare :

  1. Süß! :-)
    Möchtest du auch bei meinem Blogroll Bling mitmachen?
    Schau doch mal vorbei: nicesewingmachine.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine ganz super tolle schöne und einfache Anleitung ����

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Anleitung!
    Hat meine 8-jährige Tochter ganz allein genäht. Jetzt näht sie sie als "Mitgebsel" für Ihren Geburtstag...

    AntwortenLöschen
  4. Ich möchte diese Federtasche auch gerne nähen und wollte wissen ob man statt Gilt auch einfach einen zweiten Stoff nehmen kann?

    AntwortenLöschen