​-

STURMFREI :)

Mein Göttergatte besucht 2x pro Jahr seine Familie im Kosovo. Und heute war es wieder mal soweit. In der Früh habe ich ihn zum Flughafen gebracht und nach kurzer Verabschiedung (bei ihm geht das zack-zack...harte Schale, weicher sensibler Kern...) nachgewunken.

Für mich ist das ok da er ein totaler Familienmensch ist und auch das Leben mit Mutter, Geschwistern, Nichten und Neffen braucht.

Tja, was heißt das für MICH????

- das riesen Doppelbett gehört MIR ganz alleine!!! Ohne Geschupse in der Nacht
- die Fernbedienung gehört MIR!!!
- ich muss nicht kochen
- ich kann in MEINEM Chaos versinken
- ich kann nähen ohne alles wegräumen zu müssen
- ich muss nicht putzen, ausser es stört mich selber
- ich kann so oft weggehen wie ich will (könnte ich sonst auch, nur will ich es nicht da wir uns eh  nur abends sehen...)
- ich kann endlich versuchen ein bissi abzunehmen... muss ja nicht kochen...


Alles hat auch Nachteile...

- es ist niemand zum plaudern am abend da
- meine Telefonrechnung steigt (wir telefonieren täglich, und das auch noch etliche Male...)
- kuscheln !?!

Fazit:

--> natürlich werd ich die Zeit überleben, aber ich werde ihn VERMISSEN...

CheRRy




Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen