​-

Beuteltasche und Kosmetiktasche mit aktuellen Tchibo Stoffen - CREADIENSTAG :)

Heute ist wieder CREADIENSTAG :) Ich habe Urlaub und ich freu mich die anderen tollen Beiträge zu sehen :)

In Österreich gibt es ab heute beim Tchibo wieder Nähsachen. Es gibt einige Shops in Wien wo man schon am Vortag die Produkte bekommt. Und da ich Zeit hatte, bin ich natürlich gestern  hingefahren und hab geshoppt - gleich nach meinem Abstecher zum gelb blauen Schweden wo natürlich auch Stoffe in die Einkaufstasche gewandert sind :)

Ich hab mir das Nähset für die Beuteltasche und die Kosmetiktasche gekauft. Es gibt noch eine Handytasche, die ich nicht gekauft habe... Eigentlich finde ich die Sets ein bissi überteuert, aber ich war auf die Anleitung gespannt...

Die Beuteltasche: 

Die Anleitung: ein kleines Heftchen, nicht mal die Maße der Stoffe ist vermerkt und ein totaler Anfänger würde sich, glaube ich, schwer tun... Ich hab mir die Maße aufgeschrieben - Optisch finde ich sie sehr schön :)

Ich habs bewußt genau nach Anleitung gemacht - Es ist KEINE Wendetasche, obwohl man leicht eine draus machen könnte. Mich stören die Nähte innen... das hätte man anders machen können.

Die Stoffe sind aber sehr schön :)

So zum "drüberstreuen" hab ichs gern genäht. Wenn ich wieder eine machen sollte, würde ich sie anders vernähen - mit Wendeöffnung...

Die Kosmetiktasche:

Die Anleitung ist genau so aufgebaut wie die von der Beuteltasche...

Als Anfänger hätte man es schwer, da kein Abstand zum Rand für die Borte angegeben war und keine cm für die Ecken. 

Auch finde ich die Schlaufe für den Knopf zu lang - da hab ich improvisieren müssen...

Ich habs ein bissi anders genäht, da ich die Nähte innen, wie bei der Wendetasche, nicht mag... Bei der Wendetasche ist es egal, aber ein Kosmetiktäschchen sollte schön verarbeitet sein...

Ich würde diese Technik nicht mehr nähen... eher die Utensilo-Technik anwenden wo man keine Nähte hat...

Hier mein Ergebnis:









CheRRy



Kommentare :

  1. WOW!
    Hast du echt gut gemacht! Schaut gut aus!

    LG
    Lukas

    AntwortenLöschen
  2. Hallo du :)
    Also die Stoffe finde ich total schön, ich überleg grad wo bei uns ein Tschibo in der Nähe ist *grübel
    Die Taschen gefallen mir total gut, vor allem das Kosmetiktäschchen ist schick :)
    Ich hätte mich an deiner Stelle ganz schön geärgert über die Anleitung....
    Lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Schade, dass Du nicht ganz zufrieden bist. Aber manchmal muss man einfach was testen und die Stoffe sind ja wirklich toll ;-)
    Die "Nichtwendetasche" finde ich sehr schön, so einfache Einkaufstaschen hat man ja nie genug und ich näh sie auch ganz oft (aber dann als Wendetasche ;-)).
    Ich stand auch bei Tchibo und hab lange überlegt. Allerdings finde ich das Zeug ziemlich teuer (da ich ja nur den Stoff nutzen würde) und eine Anleitung für eine einfache Einkauftasche möchte ich natürlich nicht bezahlen.
    Ärger Dich nicht, klau denen einfach nächstes mal im Schaufenster die Ideen und hol Dir das Material wo anders. (Tchibo bedient sich ja auch gerne mal ganz frech bei ihren Schnitten in Blogs)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  4. Du hast jedenfalls das Beste daraus gemacht, auch wenn die Anleitung doof war!

    Und dass man das als Set kaufen muss, ist natürlich besonders blöd!

    Das hat sich dann für mich dann sowieso erledigt.

    Ich finde sie beiden Taschen aber richtig hübsch - sehr schön gemacht!

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Danke fürs Probenähen. Ich habe auch überlegt, aber mit ein wenig Erfahrung kann man die Idee sicher auch mit normalen Stoffen umsetzen. Mich hätte vor allem der Beutel interessiert, aber zum Wenden sollte er dann doch sein. Die Stoffe gab es ja aber auch lose, vielleicht greife ich da eher zu. Aber recht hast du, günstig ist da auch im deutschen Prospekt nichts, wenn man sich so ein wenig umsieht.

    Deine Täschchen gefallen mir aber trotzdem. Du hast sicher das Beste daraus gemacht.

    Liebe Grüße
    Jakaster

    AntwortenLöschen
  6. War heute auch schon bei Tchibo und hab geshoppt. Deine Werke gefallen mir gut, mal sehn was bei mir aus den schönen Stoffen wird.
    Liebe Grüße, SaMari

    AntwortenLöschen
  7. Hallo
    kann mir einer bei Nähanleitung der Kosmetiktasche helfen. Ich bin Nähanfänger und komm mit Anleitung überhaupt nicht zurecht.

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe auch gerade Probleme mit der Nähanleitung der Kosmetiktasche. Bin jetzt bei Schritt 7 und verstehe das Bild 8. 9. und 10. nicht. Muss nicht der Verschluss anders herum angenäht werden? Und wenn ich das ganze wie in 10. dann wende, habe ich doch die beiden Stoffe bereits zusammengenäht. Und wie bekomme ich es hin, dass die Tasche nicht gerade ist, sondern so ein bisschen "bauchig" wie auf dem Bild? Ich finde die Anleitung wirklich verwirrend und ich hab schon bissel Erfahrung mit dem Nähen.
    Ich hoffe, meine Ergebnisse sind dann auch so schön wie deine, ich habe noch die Handytasche gekauft.

    AntwortenLöschen
  9. hi, sorry für die verspätung, aber ich war arbeiten und hatte die anleitung zu hause... brauchst du noch hilfe? wenn ja, ist es leichter per mail... ich hab deine e-mail adresse nicht gefunden... wenn du noch fragen hast, schreib mir einfach unter sydney1406@gmail.com
    lg
    geraldine

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Cherry,

    bin gerade über Google auf Deine Seite gestoßen.
    Ich blutige Näh-Anfängerin hab mir heute das Nähset mit der Beuteltasche von Tchibo geholt.
    Bis Punkt 10 bin ich soweit auch problemlos gekommen, aber Punkt 11 versteh ich gerade absolut nicht mehr. Dort sind die beiden großen Stoffteile abgebildet mitsamt den Henkeln. Aber was steck ich denn nun ab? Beide Stoffteile MIT den Henkeln, oder nur das einfache Stoffteil mit den Henkeln? Ich verstehs gerade nicht. Vielleicht kannst Du mir da weiterhelfen?

    LG

    AntwortenLöschen
  11. Hi Dani,

    also, bei Punkt 11 geht es nur ums bügeln...
    bei Punkt 12 geht es um eine einfache Ziernaht damit es schöner ausschaut...(ein Zick-Zack Stich schaut da nett aus)
    vor Punkt 13 wenden, falten und an den Seiten absteppen (ich hab einen normalen Stich verwenden)
    was auch nicht drinnen steht - bei Punkt 16 würde ich ca. 2-3 cm an der unteren Seite die Ecken abnähen... nimm lieber mal 2 cm und schau dir das Ergebniss an - du kannst immer noch mehr abnähen...
    Wenden und die Blume und Knopf annähen und fertig.

    Wenn du noch Hilfe brauchst - meld dich :)
    Viel Glück,
    Geraldine

    AntwortenLöschen
  12. ups... der Henkel...
    Den solltest du bei Punkt 8 mittig an den Blumenstoff annähen damit er nicht verrutscht...
    dann die Stoffteile rechts auf rechts legen und oben und unten nähen. somit hast du den Henkel angenäht...Wenn du dann wendest wie bei Punkt 10 ist der Henkel schön drangenäht...

    lg
    geraldine

    AntwortenLöschen
  13. Hallo, Du hast Deine Täschchen super hinbekommen. Ich habe meine Kosmetiktasche heute genäht, die Anleitung ist schlecht, überhaupt nicht verständlich und ich bin da gar nicht mit zurecht gekommen, da gibt es im Web viel bessere Anleitung und das kostenlos. Deine Taschen finde ich aber sehr gelungen.

    AntwortenLöschen
  14. Dankeschön :)
    ich hab Tchibo ein Mail geschrieben und gesagt dass die Anleitung schlecht ist... Kommentar: wir geben es an die zuständige Abteilung weiter... naja... ich hätte auch eine andere Technik verwendet...
    LG

    AntwortenLöschen
  15. Huhu :) Hab das Set für das Kosmetiktäschchen im Sale bei Tchibo gekauft, allerdings verstehe ich die Punkte 8, 9 und 10 auch nicht, habe das gleich gedacht wie Christiane Weigelt oben, wie mache ich das mit der Schlaufe ? Kannst du mir vl helfen ? Wäre sehr lieb :) Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  16. Hab das Kosmetiktäschchen endlich fertig!!! Ich bin Anfänger in und die Anleitung ist so bescheiden, dass ich das ganze dreimal wieder auftrennen musste und dabei auch noch den Stoff eingerissen habe. Mein täschchen ist nun etwas kleiner, aber trotzdem schön :-) Werde mir aber noch die Mühe machen, Tchibo meine Meinung darüber zu schreiben. Bin froh, dass es anderen auch so geht, dachte schon, ich stelle mich besonders doof an. Viel Spaß noch allen beim Nähen, nicht entmutigen lassen.

    AntwortenLöschen
  17. Ich verstehe Punkt 16 nicht HILFE!!!

    AntwortenLöschen
  18. Guten Abend, lang ist es her wo du das warscheinlich genäht hast ich habe es in meine Sachen gefunden und die Beuteltasche jetzt zu nähen. und jetzt breuchte ich ein tipp ich steck beim punkt 11 fest das ist das zusammen nähen der beiden stoffe mit hänkel ! vielen dank im vorraus !

    AntwortenLöschen