​-

Schultüte... jetzt????

JA :) 

Und zwar hatte meine Freundin ihren ersten Arbeitstag nach ihrer Karenz und bei 2  Kindern waren das dann doch über 3 Jahre :S - VIEEELLLL zu lang :S

Da hab ich mir gedacht ich bastle und fülle ihr eine Schultüte :) Nachdem sie im Büro auch immer ein "Nascheck" hatte, hat sie schon mal etwas Nervennahrung :)

Die Tüte hab ich aus Papier gemacht:

--> ich hab den Bleistift auf ein Geschenkband gebunden, das Band bei einem Eck vom Papier gehalten und so einen Kreis auf dem Papier gezeichnet. 

--> ausgeschnitten, die seitlichen Kanten etwas umgebogen und zusammengeklebt.

--> am oberen Kreis habe ich dann Krepppapier angeklebt und über die Kante ein Spitzenpapier (war zum Glück selbstklebend) geklebt. 

--> dann gefüllt, beschriftet und mit einer Masche zugemacht

--> FERTIG!!!!!!!!

Befüllt wurde die Tüte mit Naschsachen und einem Notizbuch mit einer selbstgenähten Buchhülle. Sowas braucht jeder im Büro :)
Naja, ich hab ein Memobuch, aber irgendwie schreib ich alles auf Post its :S

Sie hat sich gefreut :) Und das war ja mein Ziel :)

Somit ist sie jetzt endlich wieder zurück im Büro und wir können wieder entspannt plaudern :)

Ab damit zu CREADIENSTAG und CREALOPEE :)

CheRRy










Kommentare :

  1. Eine schöne Idee, da hat sie sich sicher riesig gefreut. Also ich hätte...
    Lieben Gruß, Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Lecker! Ich mag Schultüten für Erwachsene. Das ist immer eine nette Idee für Jobwechsel und Co. Außerdem sieht der Inhalt sehr verlockend aus...!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja lieb von dir, Geraldine!

    Ich hätte mich da auch gefreut!
    Warum machen das meine Kollegen nie, wenn ich zur Arbeit komme, immerhin bin ich ein ganzes Wochenende lang weg... *g*

    Echt, eine schöne Idee und klasse umgesetzt!

    LG
    Sabine
    P.S. Dir natürlich auch eine tolle Woche!

    AntwortenLöschen
  4. tolle idee, die der kollegin den ersten arbeitstag sicher versüsst hat ;-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine sehr schöne und liebe Idee!! Total schön!
    Da hätte ich mich auch wie Bolle drüber gefreut...
    Magst du nicht meine Kollegin werden...zwinker zwinker...
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Bei dir wäre ich auch gerne Kollegin, soooo lieb von dir! Auch die Füllung würde mir sehr gefallen!
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie schöööööööööööön!!! Darüber hätte ich mich am 2.1.2014 auch gefreut...lach!! Sowas wärmt das Herzilein!! Liebe Grüsse Frauke

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde das sooooo toll! Den Wiedereinstieg ein wenig versüßen, ...!!! Das ist so lieb von dir!
    LG

    AntwortenLöschen
  9. Ist super geworden!! Die Anleitung 'klau' ich mir demnächst :)

    AntwortenLöschen