​-

Cake Pops


 Ich bin euch ja noch mein Rezept für meine Cake Pops schuldig...

Als Kuchen hab ich einen Eierlikörkuchen gemacht - ok, leider nicht Kindertauglich, aber da wir leider keine Kinder haben, gut genug für uns :)

Für den Kuchen braucht ihr:

125 g Zucker
           Vanillezucker
125 g Mehl
          Backpulver
3         Eier
1/8     Öl
1/8     Eierlikör

optional Schokostücke, etwas Kakao, Orangenstücke... 

Alles einfach zusammenmischen und in einer Kastenform ca. 35 Min bei 180°C backen - Stäbchenprobe...

--> Tipp: Für eine Eierlikörtorte einfach alle Zutaten verdoppeln - diese kann man dann nach Belieben verzieren. Schmeckt sooooo lecker :)

Den Kuchen auskühlen lassen. Ich hab ihn über Nacht ohne abdecken stehen lassen.

Die Ganache:

125 g Frischkäse
          Puderzucker nach Belieben

Frischkäse mit Zucker mischen. Den Kuchen mit den Händen zerbröseln und mit der Ganache vermischen bis die Masse halbwegs fest ist. Kleine Kugeln formen und min. 30 Min kalt stellen.

Ich habe diesmal keine Candy Melts sondern einfache Vollmilchkuvertüreschoki verwendet.
Diese habe ich, faul ich ich war, in der Micro geschmolzen.

Jetzt kommen die Lollistiele - eine Seite in die Schoki tunken und dann auf ein Kügelchen stecken. Die Kugel dann in der Schoki welzen je nach Lust und Laune dekorieren.

FERTIG :)

Ab damit zu meiner eigenen REZEPTE LINK PARTY :)

CheRRy
         














1 Kommentar :

  1. Liebe Geraldine
    Merci für das rezept.. wird doch glatt beim nächsten besuch getestet :-)es tönt himmlisch
    herzliche grüsse
    tanja

    AntwortenLöschen