​-

Dubai Reisebericht Teil 3

So, hier nun der 3. und letzte Teil meines Reiseberichts... spät aber doch :S

TEIL 1 und TEIL 2 zum Nachlesen...

Wir haben ja noch einen schönen halben Tag im Pipifeinen Hotel verbracht und hatten dann den Transfer zu unserem letzten Hotel. Und da kam dann der Schock... Das Hotel liegt am Ar... der Welt wo rumdherum nix ist.  Das Problem war auch dass man von 2 so tollen Hotels kommt und dann sowas... Das Meer war ein Meeresarm und natürlich nicht so wie man es sich wünscht. Das Zimmer war ganz ok und wir hatten einen riesiegen Balkon.... Das Frühstück und Abendessen war auch ok - das Problem war einfach die Abgeschiedenheit. Ich geh gern am Abend noch bummeln oder etwas trinken. Dort hat man gegessen und das wars dann. W-Lan gab es auch nur in der Lobby (aber wir haben sie ausgetrickst und hatte es dann auch im Zimmer :))

Wir waren mal 3 Tage faul und waren am Strand.

Dann haben wir unsere Jeep Safari gemacht. Ich hab ja schon 2 in Dubai gemacht und war gespannt auf diese. Wir sind mal 45 Min zum Treffpunkt mit den anderen Jeeps gefahren. Die Sammelstelle bestand aus Mini-Markt, Kamel, Quads...

Dann ging es weiter in die rote Wüste. Und da ging es ab - wow... Der Fahrer hat uns ganz schön durchgerüttelt und hat zum Glück auch immer wieder Pausen gemacht. Es war echt hart an der Grenze aber super :)
Nur war das Wetter etwas diesig, sodaß wir keinen roten Sonnenuntergang hatten. 

Dann waren wir in so einem Zelt wo man die einheimische Kleidung anziehen konnte, ich hab mir mein Hennatattoo machen lassen, dann gab es ein tolles gegrilltes Essen, einen Derwisch Tänzer und eine Bauchtänzerin. Kamelreiten konnte man auch, nur waren da so viele angestellt.

Es war recht nett, nur verlangen sie jetzt für alles Geld - das hat ein bissi gestört.

Der Nachmittag /Abend war aber sehr schön :)




Der neue Freund meines Göttergatten...



nein, nein - es kann keine Zigarette bekommen;)  Göttergatte hat immer so Flausen im Kopf :S







Göttergatte in der einheimischen Kluft...


Der Derwisch Tänzer (der dreht sich die ganze Zeit und die Effekte seiner leuchtenen Kleidung sind wahsinn...




Ich liebte mein Henna Tattoo - ging noch runter bis zu den Fingern, die auch noch etwas abbekommen haben :)


Dann war wieder ein Faulenztag angesagt.

Da wir zwischen Dubai und Abu Dhabi waren (eher in der Nähe von Dubai) haben wir uns ein Auto gemietet und sind nach Abu Dhabi gefahren. Eh klar dass wir am heißesten Tag unterwegs waren (knappe 40°C).

Die Stadt ist der Hammer!!! Zuerst waren wir in der Moschee - ich glaube es ist die 3größte der Welt und hat für 40.000 Leute platz. Bei der Hitze bin ich brav in langer Jeans, Shirt und langärmlige Weste und Schal über dem Kopf herum maschiert. Innen war es traumhaft kühl nur draußen war es die Hölle.
Echt ein Wahnsinn so eine riesen Moschee...















Dann weiter zur Marina Mall, da dort mitten im Einkaufszentrum ein Turm ist, wo man oben einen Kaffee trinken kann und eine traumhafte Aussicht hat.





Wir sind noch zum schönsten Hotel gefahren dass ich je gesehen habe - das Palace of the Emirates. Wir sind mit unserem Auto vorgefahren und haben uns beinhart neben einen Ferrarri gestellt und sind ins Hotel reingegangen. Echt toll gewesen.



 




Wir wollten an der Corniche (dem Strand) spazieren gehen, aber bei 40°C gebe ich w.o.  Somit sind wir zu einem Markt gefahren.



Dann wollte Göttergatte noch die Rennstrecke sehen. Wir sind zur Ferrari World gefahren, aber da wir nicht in den Vergnügungspark wollten, haben wir uns nur dort umgeschaut. Wir sind weiter Richtung Rennstrecke gefahren, aber da war "Ladies Night" und Göttergatte durfte nicht rein. Somit sind wir zum Vinceroy  Hotel gefahren, haben uns in die Tiefgarage gestellt und so einen Teil der Rennstrecke gesehen - und natürlich auch das Hotel angeschaut  :)









Dann sind wir wieder zurück nach Dubai in das  Battuta Shoppingcenter gefahren.

Der nächste Tag war wieder ein Fauli Tag :)

Und dann kam der letzte Tag - da sind wir mit der U-Bahn fast 45 Min. durch Dubai gefahren und mal zur Festival City, da ich natürlich Shirts vom Hard Rock Cafe wollte. Dann sind wir zurück zur Dubai Mall gefahren da wir Tickets für den Burj Khalifa hatten. Man sollte im vorher online Tickets kaufen, da die vor Ort € 80,-- kosten und zu den besten Zeiten ausverkauft sind. Online kosten die Tickets € 20,--

Der Ausblick war wieder ein Traum :)

















Wir waren dann noch bummeln und essen und sind todmüde retour gefahren.

Tja, und dann war unser Urlaub auch schon wieder zu Ende :(

Es waren tolle 2 Wochen :)

Und jetzt heißt es über 1000 Fotos sortieren und ein Fotobuch machen :S

CheRRy



1 Kommentar :

  1. Was für ein toller Bericht. Die Fotos sind lustig und auch unheimlich schön. Viel Spaß beim sortieren!
    LIEBE GRÜßE Gusta

    AntwortenLöschen