​-

Mohn - Geburtstagstorte

 
Mein Göttergatte hatte am Mittwoch Geburtstag. Das nahm ich zum Anlass endlich mal eine Torte mit Fondant Überzug zu machen. Ich hab mir ab Mittag Gutstunden genommen und ab nach Hause. Theoretisch hätte ich mind. 5 Std. zeit gehabt bis er nach Hause kommt. 
Wie gesagt - theoretisch...

Die Torte war im Rohr als er mich anrief und sagte er arbeitet nur mehr 1 Std. P.A.N.I.K.! Das Wetter wurde immer schlechter und bei Regen kann er nicht arbeiten... 

Also mußte Plan B her. Die Torte schnell in den Kühlschrank zum Abkühlen gegeben, in der Zwischenzeit ein paar Sterne und Herzen aus Fondant ausgestochen und den Eiweiskleber gemacht.

Das Verzieren war dann zack zack, da einfach die Zeit gefehlt hat. Ich wollte eigentlich Figuren machen und alles schöner gestalten, aber...

Ich muss auch gestehen dass man den Eiweiskleber gesehen hat. Ich hatte keine Zeit ganz genau und sauber zu Arbeiten.

Da ich nur insgesamt (mit Backen und Auskühlen) nur 2 Std. Zeit hatte, bin ich zufrieden mit dem Ergebnis. Ich hab das erste mal mit Fondant gearbeitet und es hat, trotz dem Stress, Spass gemacht :)

Hier das Rezept meiner saftigen Mohntorte:

  • 150 g Mehl
  • Backpulver
  • 100 g Zucker
  • Vanillezucker
  • etwas Kakao
  • 3 Eier
  • 125 g Butter (schmelze ich in der Micro)
  • etwas Rum oder Rumaroma
  • 100 ml Milch
  • 50 g Mohn (oder Kokos, oder Nüsse...)
  •  Marmelade für die Füllung
  • Schokiglasur oder Fondant

Jetzt gehts ganz einfach: Alle Zutaten in der Reihenfolge in eine Schüssel geben, gut verrühren und in eine Form füllen.

Torte bei 180 °C ca. 30 Min backen.

Die erkaltete Torte in der Mitte durchschneiden und mit Marmelade bestreichen. In meinem Fall war es eine selbstgemachte Plaumen/Amaretto Marmelade vom letzten Jahr.

Entweder mit Fondant eindecken oder eine einfache Schokiglasur machen.

FERTIG :) 

Ich verlinke es bei meiner eigenen REZEPTELINKPARTY :)

 CheRRy


 

1 Kommentar :

  1. ich mag zwar keinen Mohn, aber das sieht sehr lecker aus. Werde ihn einfach durch was anderes ersetzen ;)
    Übrigens gefällt mir die Deko sehr gut, auch wenn sie schnell gehen musste. Eine wunderbare Torte!
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen