​-

Mein schneller Weihnachtskuchen...

Ich hatte wieder mal Lust einen Kuchen zu backen. Allerdings wollte ich nicht lang ein Rezept suchen und das verwenden was ich zu Hause habe.

Geworden ist es ein ganz normaler Becherkuchen mit Spekulatiuscreme. 

Hier die Zutaten:

1 Becher Joghurt (man kann auch Rahm verwenden)
1 Becher Mehl
1 Becher Zucker
Backpulver
Vanillezucker
1 Becher Kakao
1/2 Becher Öl
4 Eier
Spekulatiuscreme

Spekulatiouscreme nach Bedarf

Einfach alles vermengen und in eine eingefettete und bemehlte Kastenform geben.

Bei 190°C ca. 50 Min. (je nach Backrohr) backen.

Den Kuchen abkühlen lassen, mit Marmelade (in meinem Fall selbstgemachte Zwetschken/Amaretto Marmelade) bestreichen und geschmolzene (ich schmelze Schoki immer in der Micro) Milchschokolade drüberstreichen. 

Etwas Deko drüber und fertig ist der schnelle Becherkuchen :)

Ich mach den Kuchen öfters auch mit 1 Becher Nüsse oder Aranzini... Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt :)






 




Ab damit auf MEINE REZEPTELINKPARTY, CREATE in AUSTRIA  und SWEET TREAT SUNDAY  von Kerstin

CheRRy

Kommentare :

  1. Guten Morgen liebe Geraldine!
    Der Kuchen sieht echt lecker aus und ist recht einfach zu backen. Kann man Spekulatiuscreme kaufen? Habe ich noch nie gehört. Werde ihn gleich mal backen und einfach eine andere Creme nehmen. Ich wünsche dir und deiner Familie einen schönen 4.advent.

    Liebe Grüsse
    Marita

    AntwortenLöschen
  2. hmmm... der sieht superlecker aus. Da bekomm ich glatt lust auf ein Stückchen und einen schönen Kaffee dazu :)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  3. Spekulatiuscreme? ...wusste gar nicht, dass es sowas gibt... und deine Deko... super... und dein Rezept wird gespeichtert... die haben Geling Garantie :-)
    LG birgit

    AntwortenLöschen