​-

Tarte au Citron


  

Gestern habe ich wieder mal ein neues Rezept getestet und das möchte ich gleich mit euch teilen. 

Die Tarte ist echt gut geworden - vor allem nicht so süß und schön zitronig. Ich bin normalerweise kein Zitronenfan, aber der Geschmack ist wirklich gut.

Ihr braucht folgende Zutaten:

Für Faule (so wie mich):
  • Fertigen Mürbteig
Für Fleissige:

Teig:
  • 125 g weiche Butter
  • 250 g Mehl
  •  75 g Puderzucker
  • 2 Eier

Füllung: 
  • 5 Eier
  • 150 g Zucker
  • Saft von 2 Zitronen
  • Schale von 2 Zitronen
  • 150 ml Sahne

Alle Zutaten für den Teig zusammenmischen und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 30 Min. kalt stellen.
Ich vermute jeder hat so sein eigenes Mürbteig Rezept...

Oder so wie ich *schäm* den fertigen Mürbteig in die befettete Form geben, mit der Gabel einstechen, Backpapier mit Linsen (oder anderen Hülsenfrüchten zum beschweren) geben und ca. 15 Min. vorbacken. Linsen wieder in ein Glas fürs nächste Mal geben :)

Für die Füllung die Eier mit dem Zucker cremig rühren. Zitronensaft und -schale dazugeben und mit der Sahne aufschlagen. Ich hab zusätzlich noch etwas Zitronenzucker dazugegeben. 

Die Füllung auf den Teig verteilen und ca. 30 Min backen.

Wenn die Tarte abgekühlt ist, etwas Puderzucker darüberstreuen.

FERTIG UND GENIESSEN :)

Ich verlinke mich auf meiner eigenen REZEPTELINKPARTY :)




Ich starte meine neue Rezepte LINKPARTY!!!!



Nachdem die letzte Rezepte Linkparty recht gut gelaufen ist, möchte ich gerne wieder eine machen. 

Ich bin öfters auf der Suche nach einer Kochinspiration bzw neue Rezepte für Kuchen, Torten oder Cupcakes und werde öfters auf Blogs fündig. Dort werden die Rezepte mit so viel Liebe und Hingabe geschrieben, dass man Lust bekommt diese nachzumachen.

Die gleichen Regeln wie beim letzten Mal:


  • bitte verlinkt mich
  • ihr könnt jedes Rezept posten
    • Kuchen
    • Torten
    • Cupcakes
    • Cake Pops
    • Nachspeisen
    • Hauptspeisen
    • Vorspeisen
    • Coctails
    • Smoothies
    • ...
  • es muss nicht aktuell, sollte aber noch nicht so lange her sein...

Ihr könnt gerne mein Foto verlinken.

Ich freue mich auf Inspirationen :)

Die tollen Rezepte meiner letzten Linkparty findet ihr HIER.

CheRRy


PS: DANKE Lukas dass du meine Beerenschnitte so schön beschriftet hast :) (was täte man ohne die Jugend von heute die kreative Ideen hat ;))




Sew Along - Hüfttasche von Schnabelina

 

JÖÖ, wieder ein Sew Along von SCHNABELINA :) Ich liebe den Schnitt ihrer Tasche vom letzten Sew Along :)
 
Diesmal gehts um eine Bauchtasche. Ich hab mir ihre verschiedenen Modelle angeschaut und mir schon meinen Favoriten ausgesucht.
 
Ich werde diese Woche, wie auch schon beim letzten Mal, nicht jeden Tag nähen, sondern alles auf einmal machen.
 
Ich freu mich schon drauf :)
 
CheRRy

 
 

7 Sachen Sonntag

Auch diesmal möchte ich euch Fotos von Wien zeigen -  vom neuen WU Campus (neue Wirtschaftsuniversität). Ich hab, auf Einladung von einem Hotel, eine Führung gemacht und war überrascht und begeistert. Dass es dort so schön ist, hab ich nicht gewußt. Leider hab ich meine Nikon nicht mitgehabt, da ich dachte wir gehen durch und das wars :S 

Somit diesmal ein paar Handy Fotos.

Ich weiß dass dies nicht ein typischer 7 Sachen Sonntag ist, aber ich hab außer gefaulenzt, gekocht und genäht nicht wirklich etwas gemacht. Immerhin hab ich die Fotos vom Handy runtergeladen, in einen Ordner gegeben... da waren sicher 7 Sachen die ich diesbezüglich gemacht habe dabei ;)

Hier nun ein paar Impressionen:


... ich liebe Spiegelungen...



 
... komische Architektur mit Holz...


... es gibt tolle Studentenlokale die aber auch für uns "Gruftis" ideal sind ;) 
Diese Paletten Möbel liebe ich!!!!!!!!!!1


... die Bibliothek...


... die Bibliothek von Innen - wahnsinnig schön...



... die Uni liegt beim Prater...

Bis später bei ANITA :)

CheRRy

Geldbörse AMAI

Ich hab schön länger nach einem schnellen einfachen Schnitt für eine Minigeldbörse gesucht. 
Fündig bin ich letzte Woche beim Blogsdurchstöbern geworden. Ich weiss leider nicht mehr wo oder bei wem. 

Auf alle Fälle hab ich mir gleich das Ebook von STERNENGUCKER gekauft und hab losgelegt.

Das E-Book ist super beschrieben und der Schnitt ganz einfach. 

Meine Stoffe sind wieder mal von Herzilein in Wien. 

In die Geldbörse passen ohne Probleme Karten, Scheine und Kleingeld. Sie ist gut durchdacht und wenn man ganz schnell wo hin muss und eine Tasche nehmen will, ideal. Oder für den Strand wo man nicht viel mitnimmt.

Genau so eine wollte ich haben :)











Ab damit zu RUMS und LÖWIN.G

CheRRy

Bandeau Kleid

Eigentlich wollte ich mir schon im Winter ein Bandeau Kleid nähen. Den Stoff hab ich bei Buttinette gekauft - ich liebe Schmetterlinge :)

Dann hab ich mir im Stoffgeschäft noch das farblich passende Bündchen gekauft und.... es ist immer auf meinem To-Do Stappel gelegen :s

In meiner letzten Urlaubswoche kam ich dann endlich dazu mir dieses Kleid zu nähen. Schnitt gibt es nicht wirklich - ich hab einfach ein Shirt als Vorlage für das Oberteil genommen und den Rock wieder mal Daumen x Pi geschnitten. 

Beim oberen Bündchen habe ich dann noch einen Gummi eingezogen, damit auch ja nichts rutscht- allerdings muss ich ihn etwas lockerer machen... aber sowas merkt man erst beim Tragen - beim anpassen war es genau richtig...


Das Kleid wurde heute den ganzen Büroalltag getragen und danach bei einem Hotel Event und für perfekt empfunden :)

Göttergatte hat noch ein paar Fotos gemacht (diesmal so wie ich es wollte und es hat geklappt :))









Ab damit zu MMM :)

CheRRy

Sew Along: ORGANIZER und Fazit

Oh wie schade - das war das letzte Werk von der mega genialen erstklassigen FARBENMIX CD 2.

Bevor ich euch über meinen Organizer berichte, möchte ich mein Fazit über die letzten 12 Wochen ziehen.

Ich muss sagen, dass es mir sehr sehr viel Spaß gemacht hat diese Teile zu nähen - einige mehr, andere weniger, aber im Großen und Ganzen war es eine tolle Erfahrung und ich hab doch einiges Neues gelernt.

Meine Lieblinge waren:

meine Kugeltasche --> siehe HIER
meine Klappentasche --> siehe HIER
meine Herrentasche --> siehe HIER
meine Markttasche --> siehe HIER
und mein Organiser --> siehe unten

Die Kosmetiktäschchen, die Multitasche  und die Clutch waren auch ganz toll. Diese Falttechniken waren der Hammer und wieder was dazu gelernt.

Es waren auch Teile dabei, die nicht so ganz meins waren, ich sie aber trotzdem genäht habe:

meine unmögliche Krempeltasche --> dieses Desaster siehe HIER
meine Tropfentasche --> nicht ganz mein Schnitt aber trotzdem interessant siehe HIER
mein Rucksack --> süß, aber ich trage keine Rucksäcke , siehe HIER

EMMA hat sich so viel Mühe gemacht und uns die Möglichkeit zur Verlinkung gegeben - EINFACH SUPER!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich hoffe nächstes Jahr gibt es wieder eine CD ;)

So, nun aber zu meinem Organizer. Ach wie ich diese Organizer liebe :) Auf den hab ich mich sehr gefreut und er gehört zu meinen Favoriten.

Es gibt soooo viele Möglichkeiten diesen Organizer zu personalisieren. Die Varianten sind echt super :)

Ich hab wieder mal E.W.I.G. für die Stoffauswahl gebraucht. Ich hab mich dann für meinen neuen USA Stoff vom Herzilein Shop in Wien entschieden. Kombiniert mit einem dunkelblauen Stoff.

Ich habe mich auch für die Handschlaufenvarianten entschieden, da ich überlege den Organizer zu meinen Sitzungen mitzunehmen und da hab ich immer beide Hände voll. Oder auf Reisen wäre er auch sehr praktisch :)

Ich habe außen ein Zippfach gemacht und die Rückseite blanko gelassen.

Innen habe ich auf einer Seite die Kartenfächer und auf der anderen Seite 2 offene Fächer die mit Kam Snaps geschlossen werden.

Hier jetzt meine Bilderflut wo Göttergattens Hand herhalten musste:








 



Ab damit zu EMMA's Linksammlung, LÖWIN.G und CREADIENSTAG

CheRRy

7 Sachen Sonntag

Eine Woche Urlaub neigt sich leider dem Ende zu :(  Das Wetter war nicht so berauschend, aber das war Glück für mich ;) Somit konnte ich recht viel nähen und endlich einige Dinge auf meiner imaginären To-Do Liste abhacken :)

Heute will ich euch mal zur Abwechslung ein paar Blümchen aus meinen Garten zeigen. Mal was anderes als Fotos vom Essen, Trinken, Nähen...



... die Seerose hat es sich in meinem Biotop bequem gemacht...
 


 ... mmmhhhh sind die lecker :) ...



... Lavendel, Lavendel, Lavendel...



... ein Buschröschen zwischendurch :) ...
 


... ich liebe sie...



... ein bissi bunt darf es auch sein...

 

... ohne Eule geht natürlich gar nix :) ...

Abends schau ich dann wieder bei ANITA vorbei :)

Schönen Sonntag,

CheRRy

22 in 222 Tagen - ich ziehe Bilanz...








Uuuiii, ich bin ein bissi spät dran. Meine Deadline war am 15.6.2014. Ich hab daran gedacht da ich im Kopf hatte dass es einen Tag nach meinem Geburtstag soweit ist Bilanz zu ziehen. 

LIV APPLEGRÖN hat im November dazu aufgerufen sich Gedanken über die nächsten 222 Tage zu machen.

Wir waren letztes Wochenende in München und diese Woche habe bzw hatte ich nach wieder mal stressigen Wochen (in der Arbeit) Urlaub. 

Jetzt zu meinem Fazit: 
  1) Endlich mal lernen wie man richtig häckelt
--> bin gerade dabei... geplant ist eine Granny decke, aber das dauert noch. Ich kann zwar noch keine komplizierten Sachen häckeln, aber es wird... Ein paar Blocks für die Decke sind schon fertig :)

2) Einen Rock aus festem Stoff nähen - keinen einfachen Jersey Rock
--> noch nicht geschehen, ist aber weiterhin auf meiner To-Do Liste

3) Eine Hose nähen
--> im Gedanken hab ich sie genäht...:( - Ich weiß welche ich machen will, aber die Zeit hat gefehlt...

4) filzen probieren
--> noch nicht ansatzweise etwas in dieser Richtung gemacht :(

5) Knöpfe selber machen
--> das Grundmaterial hab ich immerhin schon zu Hause... ist nur mehr eine Frage der Zeit bis ich mich aufraffen kann...

6) Endlich mit Fondant arbeiten
--> was hab ich in meiner Fantasie schon Torten gemacht :S - hab alles zu Hause, aber noch nichts gemacht. Es wird, aus zeitmangel, immer eine Schokoglasur...

7) Weihnachtskekse backen (ich liebe backen, hasse es aber Kekse auszustechen)
--> ja, ich habe tatsächlich Kekse gebacken, aber nur Lebkuchen...

8) Eine Tasche selbst entwerfen und einen eigenen Schnitt zeichnen
--> ich hab heuer sooooo viele Taschen genäht, dass ich jetzt glaube bereit zu sein eine eigene zu machen. Eine Skizze gibt es schon...

9) Ein TO-DO Buch, ein Auftragsbuch und ein Buch mit den Anleitungen mit Projekten die ich gemacht habe führen
--> natürlich ist immer noch alles in meinem Kopf (übringens ein toller Andreas Burani Song) - aber ich hab mir in Dubai in wunderschönes Buch gekauft wo ich meine Aufträge reinschreiben will. Allerdings habe ich ein Buch begonnen wo ich meine Projekte reinschreibe und skizziere.
  10) Pralinen machen
--> hab ich leider schon lange nicht mehr gemacht - nur viele viele gegessen ;)

11) Eine Decke nähen (Plan ist im Kopf)
--> Ja, bin dabei - mache beim 365 Tage Quilt mit und ich hoffe dass meine Decke demnächst fertig wird. Ich mache 2 Decken, da ich keine Verwendung für eine Doppeldecke habe. Allerdings wird meine 2. Decke etwas anders in der Verarbeitung als die Erste...
Projekte die nichts mit der Kreativität zu tun haben, die ich aber verwirklichen will:
1) mehr trinken
--> oh nein - das werde ich nie schaffen :(

2) meine Neurodermitis in den Griff bekommen (Stress vermeiden...)
--> man glaubt es nicht, aber ich hab es geschafft dass meine Handflächen wieder normal sind und  nicht offen. Meine Freundin hat mir eine gute natürliche Creme gemischt (mit ätherischen Ölen) und nach ein paar Monaten war es besser. Ich kämpfe seit über 3 Jahren damit. Die Achseln und Oberschenkeln (innen) hab ich in den Griff bekommen, die Handflächen haben jetzt 3 Jahre gedauert und leider hab ich immer noch extreme Probleme mit meiner Kopfhaut am Hinterkopf. Aber das schaff ich auch noch ;)

3) die 10 Kilos abnehmen die ich mir in den letzten 2 Jahren raufgefuttert habe
--> leider keine 10 Kg aber wenigstens 5. Besser als gar nix...

4) wieder mehr lesen (hab keine innere Ruhe im Moment)
--> leider bin ich nur im Urlaub dazu gekommen. Jetzt im Sommer hoffe ich wieder mehr Zeit dafür zu haben wenn ich auf der Terrasse lieg (und es zu heiß zum Nähen ist ;))

5) meinen Garten heuer so gestalten wie ich es die letzten Jahre schon machen wollte...
--> ich hab meinen Garten umgestaltet und bin zufrieden. 

6) sparen...
--> gleich zum Nächsten bitte...

7) Mit Göttergatten in die Therme gehen
--> wir waren im Winter ein paar Stunden in der Therme. 

8) Das Haus umgestalten (so dass weniger herumsteht)
--> *hüstel* naja, sagen wir mal dass die Aufgabe zur Hälfte erledigt ist. Ich hab viel herumgeräumt, aber es geht noch mehr...

9) sporteln (ich kann mich nicht dazu aufraffen :S bis Dezember lauft noch KIDO, aber dann...)
--> *räusperräusper* naja, KIDO hab ich fertiggemacht und seitdem absolut und überhaupt nix mehr. 

10) im Urlaub in Dubai nicht zu viel shoppen
--> ich hab wirklich nicht viel geschoppt. Ich hab mich sehr zurückgehalten. Naja, die Gucci Sonnenbrille hat dann doch geschrien "Kauf mich, Kauf mich" - sonst wär die Georgio Armani von Göttergatten so einsam gewesen ;)

11) wieder meine innere Ruhe finden
--> noch nicht ganz geschafft. Ich hatte im Okt/Nov extrem viel Stress in der Arbeit, das letzte Monat auch und dazwischen ist es privat auch nicht grad ruhig gewesen. Ich hoffe dass ich zumindest über den Sommer innerlich ruhiger werde. 

Naja, wenn ich mir das so anschau, hab ich doch einiges geschafft was ich mir vorgenommen habe. Hätte ich mir zu Beginn nicht gedacht.  

Das Projekt von Liv fand ich toll. Da muss man sich doch ein paar Gedanken über sich selber machen und am Ende sieht man ob man etwas umsetzen konnte.

 Am meisten freu ich mich dass meine Handflächenneurodermitis seit ein paar Wochen weg ist und dass ich doch eine Patchworkdecke mache. Eigentlich ist die 2. Decke die ich machen will das Projekt das ich im Kopf hatte. Beim 365 Tage Projekt hab ich lang überlegt da ja meine Mutter eine Top Patchworkerin war und ich nicht das Gleiche machen wollte wie sie. Ihre Werke waren einfach sensationel und ich will das so  in Erinnerung behalten. 

DANKE LIV :)

CheRRy

Sommerbeutel von Kreativlabor

Bei Julia von KREATIVLABOR habe ich den Gratisschnitt und die Gratisanleitung zu diesem bezaubernden Sommerbeutel gesehen. Das Nähen dieses Beutels ist mit einem Gewinnspiel (bis 24.06.2014) verbunden und man kann die Taschen bei ihr verlinken --> siehe HIER.
Ich kann leider nicht bei dem Gewinnspiel teilnehmen, da es nur für Bloggerinnen aus Deutschland gilt. Stört mich aber überhaupt nicht, da es mir sowieso nur um den Sommerbeutel gegangen ist.

Ich brauche immer am längsten bei der Stoffauswahl und zuschneiden mag ich nicht so besonders. Bei diesem Beutel hab ich lang überlegt welche Stoffe ich nehmen soll. Ich hab mich dann für ein sommerliches Türkisblau mit Rot entschieden. Ich mag diese Kombination :)

Die Träger habe ich "eingenäht", da mir das bei Gurtbändern besser gefällt.  

Nachdem ich einen Motivstoff verwendet habe, habe ich die Seitenteile nicht im Bruch geschnitten, sonder einfach und zusammengenäht. Somit sind die Vögel auf beiden Seitenteilen richtig herum :)

Ich habe zusätzlich noch eine kleine Zippinnentasche genäht - ohne der geht bei mir gar nix ;)

Rumdherum habe ich ein Paspelband verwendet damit es etwas aufgepeppt wird. 

Sonst war der Sommerbeutel ziemlich schnell fertiggenäht. Ich habe ihn heute getragen und für gut befunden :). Obwohl ich offene Taschen eigentlich nicht so mag, finde ich dass bei dem Beutel das Offene nicht stört. 

Für Nähanfänger ist der Schnitt ideal - für uns Fortgeschrittene ist es ein schnelles Projekt das viel Spass macht.

Ich bin begeistert :)

Hier meine Fotoflut ;)










Verlinkt wird es bei JULIA von Kreativlabor, TT Taschen, REVIVAL LINK PARTY, LÖWIN.G und SEWING SASU

CheRRy

SEW ALONG - Krempeltasche

Ohhh - das war mühsam :S

Ich hab mir lang überlegt ob ich die nähen soll, da ich diese Tasche überhaupt nicht brauche. Ich hab sie dann doch genäht und nur geflucht :S

Angefangen hat es damit, dass ich die Kam Snaps falsch angebracht habe - ok, selber schuld wenn man nicht gscheit lesen kann :S 

Ich habe außen jeweils ein Bügelbild und meinen Spitznamen freihändig genäht. 

Dann war alles ok bis ich die Außentasche an den Ring nähen wollte. Das hat sowas von überhaupt nicht gepasst... Ich hab auch die 8 cm gekürzt, aber trotzdem war meine Außentasche viel zu groß. Ich hab nachkontrolliert und hab mich nicht verschnitten. Keine Ahnung was da schiefgelaufen ist :S Nach langem hin und her hab ich dann seitlich jeweils eine Falte genäht :S 
--> somit schaut die Tasche natürlich auch anders aus... Ich mußte auch die Außenteile kürzen sonst hätte es überhaupt nicht gepasst...

Und es stimmt, diese Tasche ist ein Raumwunder. 

Ich hacke diesen Nähnachmittag jetzt mal ab, bin trotzdem froh diese Krempeltasche genäht zu haben aber auf meinem CD Ranking liegt sie an letzter Stelle.

Hier ein paar Fotos von meiner "verwortakelten (wie wir in Wien sagen) --> mißlungenen" Tasche:











Ab damit zu EMMA's Linksammlung, LÖWIN.G und RUMS.

CheRRy

7 Sachen Sonntag

Wir waren übers Wochenende in München und sind grad zurück gekommen. Wir sind Freitag Abend losgefahren und hatten Glück dass kein Stau war und wir in 4,5 Std dort waren. 

Gestern hatte ich Geburtstag und konnte mir somit aussuchen was ich in München machen will :) Wir sind einfach bummeln gewesen und ein bissi shoppen. Ich hab mir ein Dirndl und Tommy Hilfiger Schuhe gegönnt :) Abends waren wir bei einem tollen Italiener in der Nähe vom Hotel (in Schwabing) essen und dann war wieder Fussball schauen angesagt...

Heute waren wir noch im BMW Museum und mittags haben wir uns auf den Heimweg gemacht. Es war extrem viel Verkehr in Deutschland. 

Nächste Woche hab ich Urlaub - ZUM GLÜCK!!!!! Die letzten Wochen waren wegen der Organisierung einer europäischen (gewerkschaftlichen) Konferenz recht stressig und ich brauch jetzt ein paar faule bzw Nähtage :)

Heute zeig ich euch ein paar Impressionen von München:




... ich liebe den Dallmayr...



... wir waren genau zum Glockenspiel dort...


... jedes Mal vom Hofbräuhaus fasziniert...



... tolle Trüffeln am Viktualienmarkt ...

 

... James Bond BMW ...


... ich liebe diese  Isetta ...

 Jetzt werde ich noch ein bissi herumkramen und später eure Beiträge bei ANITA anschauen.

Schönen Sonntag,

CheRRy