​-

7 Sachen Sonntag

Heute war bzw ist ein fauli-Sonntag. Ich habe endlich URLAUB!!!! Das Seminar von dieser Woche in Kärnten war auch toll! Es waren nette Kollegen dabei und der Inhalt war auch recht interessant - vor allem das Gedächnistraining. Bin draufgekommen dass ich ja doch recht clever bin ;)


Hier mein Tag bis jetzt:
  



 ... beim Fische füttern in der Früh wieder eine Seerose entdeckt - ich glaube die 4. oder 5. heuer :)



... Frühstück...



... Tablette genommen - hab seit meinem Seminar diese Woche Atmungsprobleme - dürfte aber keine Lungenentzündung sein, sondern "nur" Atmenprobleme (Brustkorb und Rücken) ...



... da ich Urlaub habe und haushaltstechnisch somit streike - gab es zu Mittag Fisch in Blätterteig --> Tiefgekühlt (war lecker ;))



... Stoffe gewaschen die diese Woche geliefert wurden... Die Purzelina will bald genäht werden :)
 

... heute erst 2 Eckerln gehäckelt... 
 


... Da es soooo dunkel ist (wie im Herbst) eine Duftkerze angezündet...


Jetzt werde ich noch meinen Post für meinen Bloggeburtstag inkl. Verlosung vorbereiten (--> schaut morgen auf meiner Seite vorbei, es gibt eine Kleinigkeit zu gewinnen!) und dann bei ANITA vorbeischauen.

Schönen Sonntag :)

CheRRy

Buchhülle die... ich kanns nicht mehr zählen...

Heute in "kleiner" RUMS...

Es ist wieder eine Buchhülle... Diesmal für mein Büchlein wo ich  so allerlei hineinklebe und Dinge nicht zu vergessen. Ich schneide diverses aus Zeitschriften heraus und damit die Schnippseln nicht irgendwo herumliegen, kommen sie in dieses Büchlein... Und mit einer Hülle schauts besser aus :)

Ich finde diesen Schafstoff so süß dass ich ihn mir zum 2. Mal gekauft habe :)




Ab damit zu RUMS und CREATE IN AUSTRIA

CheRRy





GRETA trifft AMAI

Meine Freundin hatte Mitte August Geburtstag und bei unserem Treffen letzte Woche hat sie ihr Geschenk bekommen - Eine Greta  mit dazupassender Amai Börse.

Ich bin wieder ewig bei der Farbauswahl gesessen und hab mich dann für die sportliche Version in blau/grau entschieden. Meine Freundin ist eher  Elegant gekleidet und hat dazupassende Taschen. Sie tragt aber auch Jeans und genau zu diesem Style wollte ich eine Tasche machen :). 
Meine Greta --> siehe HIER, wäre zu bunt gewesen... 

Ich hab innen noch eine kleine Zipptasche genäht - das Futter ist klassisch schwarz.

Irgendwie war mir die Tasche zu wenig und ich dachte mir so eine dazupassende Amai Geldbörse könnte ich noch "schnell" machen :) 

Meine Freundin hat sich sehr gefreut :)











Ab damit zu CREADIENSTAG, CREATE IN AUSTRIA und TT TASCHEN :)

CheRRy






















7 Sachen Sonntag

Hatte ein faules Wochenende und hab sogar nicht mal die NäMa angeworfen - wow... 

Wir waren am heutigen 7 SACHEN SONNTAG soooo faul und haben uns kaum von der Couch wegbewegt :S Jetzt muss ich nur noch meine Tasche für nächste Woche packen (bin auf Seminar in Kärnten) und dann wieder ab auf die Couch :)


... gleich in der Früh ein bissi gehäckelt...
 

 
... Morgenkaffee :)
 


... Mittagessen gekocht - Faschierten Braten mit Püree - da hat Göttergatte morgen auch noch etwas...



... ein bissi in der COUCH geblättert...
 


... immer wieder durchs Programm gezappt...
 


... meine Reisetasche geholt...
 


... das letzte Blümchen im Garten entdeckt...


Schönen Sonntag noch!

CheRRy

Buchhülle

Ich hab mir wieder mal eine Buchhülle genäht.

Diesmal ist es ein Buch für meine Notizen bezüglich dem Kleinunternehmen das ich gründen will und alles was sonst noch damit zusammenhängt. Ich weiß nicht wie es in D ist, aber in Ö ist es etwas kompliziert wenn man voll arbeiten geht und trotzdem nebenbei ein Gewerbe anmelden will. Die Einkommenssteuer würde schon viel ausmachen, da das Gehalt (exkl. Lohnsteuer) auch herangezogen wird... 

Naja, diese und andere viele Tipps und Tricks von unserer wirklich tollen und informativen Wiener Wirtschaftskammer will ich dort aufschreiben. Auch meine Notizen von 2 Kursen sollen dort Platz finden.

Mehr dazu in 2-3 Wochen wenn ich alle bürokratischen Dinge erledigt habe :)

Jetzt aber zu meiner Buchhülle: den zuckersüßen Stoff hab ich wiedermal bei Herzilein Wien gefunden. Das Webband ist von SMILA'S WORLD - ich liebe diese Kirschblüten :)

In der Klappe habe ich mir noch ein Visitkartenfach genäht - die braucht man immer :)

Ein Webband "Keep calm" hat auch noch drauf müssen - ab und zu muss ich mich selber daran erinnern einen Gang runterzuschalten... 







Ab damit zu RUMS und CREATE IN AUSTRIA

CheRRy

Handytasche Mirabelle

Vor einiger Zeit habe ich die Handytasche Mirabelle von MODAGE mit Kellerfalte gesehen und mich gleich in den Schnitt verliebt. Es hat dann noch etwas gedauert bis ich mir das E-Book gekauft habe und dann hab ich es am gleichen Abend noch genäht. 

Toll finde ich, dass vorne noch ein Fach ist um Geld oder Schlüsseln oder Karten reinzugeben. 

Im Frühjahr habe ich mir diesen tollen Enchino Stoff gekauft, der nur gewartet hat für etwas Besonderes verarbeitet zu werden :)

Ich liebe meine Handytasche  :)







Ab damit zu CREADIENSTAG und CREATE IN AUSTRIA :)

CheRRy

7 Sachen Sonntag


Heute hab ich einen gemütlichen Tag zu Hause verbracht. 

Hier meine Bilder:


 
... wieder mal Golatschen zum Frühstück gemacht ...
 
 


... dann gebügelt (oh wie ich es hasse... und es waren nur Sachen vom Göttergatten  :S)

 

... ein bissi genäht - mehr dazu diese oder nächste Woche (wenn das Geschenk übergeben worden ist)...



... Notizen über mein Häckelprojekt in mein Projektbuch geschrieben...
 
 

 ... heute bis jetzt nur 2 Quadrate gehäckelt... 2 oder 3 kommen noch...




... ein bissi gespielt...

 

... und noch ein bissi gespielt...

Ab damit zu ANITA...

Bis später,

CheRRy

Stadtkind goes to Volksrockn'rolla :)


Ich habs ja schon angekündigt - ich hab mein Dirndl ausgeführt und war beim Gabalier :)


Hier die Geschichte dazu:

Wir hatten einen Deal mit einem Kollegen, dass wenn wir  für unsere ÖGB Kampagne "Lohnsteuer runter" unterschriften sammeln, können wir uns das Andreas Gabalier Konzert anschauen. Da hab ich nicht lang überlegt :)

--> Für die Österreicher: BITTE UNTERSCHREIBT ONLINE die Kampagne. Der ÖGB sammelt Unterschriften um unsere Lohnsteuer zu senken. Kurz gesagt bedeutet das für uns ca. 100,-- (netto) mehr Geld pro Monat. Es folgt noch eine Werbekampagne, eine mega Betriebsräte Konferenz im September und dann wird Druck auf die Regierung gemacht. Auch wenn ihr nicht Mitglieder seid könnt ihr unterschreiben!

HIER könnt ihr unterschreiben!!!

Das Konzert fand in der Wiener Krieau statt. Die Location war vor einigen Jahren noch eine Pferdetrabrennbahn. Ich war schockiert zu sehen dass ein kleiner Teil renoviert wurde und es sonst total verwahrlost und zerstört ist. Schade um so einen alten, traditionsreichen Ort :S

Wir kamen genau richtig zum Soundcheck gegen 16.00 Uhr. Dann waren einige Interviews - gleich neben uns :)






Es hat kurz nach dem offiziellen Einlass etwas zu regnen begonnen. Mit der Zeit ist es immer schlimmer geworden und es war ziemlich kühl. Nichts destro trotz haben wir über 1.600 Unterschriften bekommen und das war eine tolle Leistung :)


Wir hatten ja Pässe sodaß wir ohne Kontrollen uns fast überall am Gelände aufhalten durften - außer im Golden Circle. Und genau da wollten wir rein :) Gesagt, geschafft :) Meine Freundin, die ich motiviert habe mitzuhelfen, hatte den Security Typen gefragt und der durfte uns leider nicht in den VIP Bereich lassen, hat aber seinen Kollegen ein Zeichen gegeben damit wir (auch mit der Tochter einer Freundin die brav geholfen hat) in den Golden Circle kommen. Das war cool :)
Somit waren wir hautnah am Geschehen :)



Das Konzert an sich war toll. Ich bin ja nicht so ein Mega Fan und somit auch nicht wirklich Textsicher, aber das macht nichts. Man wird von der Stimmung einfach mitgetragen :)

Auch Gregor Meyle hatte einen Auftritt mit ihm. Echt ein coller Typ der vom Publikum geliebt wurde :)

Gregor Meyle ist einfach so neben uns vorbeigegangen...



Das Wetter hat zum Glück gehalten und es zwar nicht mehr geregnet, aber es war ziemlich kalt :S Das Konzert hat fast 3 Stunden gedauert und die 18.000 Menschen waren begeistert :)

Wir konnten zwar kaum mehr stehen, da wir 7 Stunden auf den Beinen waren, aber es hat sich gelohnt. Es war ein schöner Nachmittag und Abend, das Arbeiten war eigentlich mehr Spaß und das Konzert war super.


   


















CheRRy