​-

Nektarinen-Blätterteig-Teilchen


Letzte Woche habe ich wieder mal ein schnelles Blätterteigrezept fürs Frühstück gesucht. Es war soooo gut :)

Diese Teilchen sind sehr schnell gemacht und können natürlich mit anderen Obst belegt werden.

Ich wollte unbedingt etwas mit Nektarinen machen.

Ihr braucht folgende Zutaten:

1 Blätterteig (meiner ist ein Fertigprodukt)
100 g Mascarpone
150 g Rahm oder Topfen (Quark) 
          Zucker nach Bedarf
2        Nektarinen
          etwas braunen Zucker
          etwas Zimt

Den Backofen vorheizen.

Den Blätterteig aufrollen und in 8 Stücke rechteckige schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Rahm und Mascarpone vermischen. Je nach Geschmack Zucker dazu geben.

Den Blätterteig ca. 5 min vorbacken.

In der Zwischenzeit die Nektarinen waschen, und jede Nektarine in 16 Scheiben schneiden.

Jedes Blätterteigstück mit Creme bestreichen und mit jeweils 4 Nekarinenscheiben belegen.

Die Stücke mit braunen Zucker und etwas Zimt bestreuen und bei 180 °C ca. 15 Min backen - je nach Backrohr.

Und jetzt einfach genießen :)







 CheRRy

--> CREATE in AUSTRIA
--> SWEET TREAT SUNDAY




Kommentare :

  1. Hmm- die sehen echt voll lecker aus. Nach deinem Post von den Apfelröllchen, habe ich mir beim letzten Einkauf schon fertigen Blätterteig mitgebracht. Jetzt sind zuerst die Apfelröllchen dran.
    Vielen Dank fürs Rezept,
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hmm- die sehen echt voll lecker aus. Nach deinem Post von den Apfelröllchen, habe ich mir beim letzten Einkauf schon fertigen Blätterteig mitgebracht. Jetzt sind zuerst die Apfelröllchen dran.
    Vielen Dank fürs Rezept,
    LG Sabine

    AntwortenLöschen