​-

Fotos "Wiener Prater bei Nacht"


Ich habs gestern schon kurz angeschnitten - am Samstag Abend habe ich einen Fotokurs besucht - Thema war "Prater bei Nacht". Hierbei ging es um die Belichtungszeiten.

Es war total interessant! Wir waren 6 Pers. - so konnte unser Coach jeden einzelnen helfen.

Alle Motive waren beleuchtet und haben sich bewegt.  Wir haben teilweise mit Stativ und Fernauslöser gearbeitet und haben uns mit den Belichtungszeiten gespielt.

Solche Fotos entstehen einfach nur mit einer Spiegelreflexkamera (ich hab eine Nikon), ohne Nachbearbeitung! Einfach nur mit der richtigen Einstellung, Technik und Tricks ;)

Achtung, jetzt kommt eine Bilderflut ;)




















 

 --> hier  hat sich während der Langzeitbelichtung 1x das Riesenrad gedreht und danach nicht mehr... Sehr schön am den Lichtern bzw dem Ring zu erkennen.


 --> hier hat sich das Riesenrad gedreht...

--> hier ist das Riesenrad gestanden - ohne Drehung...



 Ja ich weiß, es sind keine Makrobilder, aber vielleicht interessiert es die Makrofotografen auch :)

CheRRy

--> MAKROMONTAG
--> GUSTA's "NAUFGSCHAUT"

















Kommentare :

  1. Vielen Dank für das Teilen mit uns! Richtig tolle Bilder sind Dir da gelungen.
    GLG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Wow... das sind wunderbare "Lichtspiele" .... deine Fotos finde ich einfach atemberaubend schön. Danke fürs verlinken. Das macht richtig Lust bei Nacht auf Lichtersuche zu gehen.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen