​-

DIY String Art . Meine Hommage an PARIS :)


Diesmal habe ich etwas Neues ausprobiert - STRING ART :)

Ich kann mich erinnern als Teenie schon mal so etwas in der Schule gemacht zu haben. Und ich hatte viel Spaß dabei :)


Inspiration bekam ich vom D.I.Y. - Das Kreativmagazin (Ausgabe 1/2016). Dort gibt es eine Vorlage des Eiffelturms. Nachdem ich Paris und Frankreich liebe, war es naheliegend den Tour Eiffel gleich auszuprobieren. Also schnell die Materialien im Baumarkt gekauft und gleich am Abend herumgehämmert :)

Ich hab die Spannplatte mit Klebefolie bezogen. Man kann natürlich das Holz auch lackieren. Blöderweise habe ich eine graue Wolle genommen. Durch den 2 färbigen Untergrund kommt der Faden nicht soooo zur Geltung. Deswegen habe ich die Umrandung nochmals mit türkiser Wolle nachgezogen.

Irgenwie hat es noch zu langweilig gewirkt. Ich habe noch noch eine Collage drauf gemacht.

Bei meiner Collage habe ich viele verschiedene Materialien verwendet - Papier, Stoff, Washi Tape, Stadtplan...

Jetzt bin ich total zufrieden und es hängt im Flur im oberen Stock. Vielleicht wandert es noch ins Stiegenhaus, aber im Moment ist das Platzerl perfekt.

String Art Nr. 2 folgt bald - Materialien habe ich schon zu Hause :)









 



CheRRy

--> HoT
--> CREADIENSTAG
--> CREATE in AUSTRIA

Kommentare :

  1. wow - das schaut echt super aus! gefällt mir total gut und würd ich mir auch sofort bei mir aufhängen! :-)
    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht suuuuuper aus, ich bin begeistert! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das ist aber toll geworden! Eine hübsche Idee um sich Urlaubserinnerungen wachzuhalten.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Geraldine,
    ich bin begeistert, sieht klasse aus.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  5. wow ich bin sprachlos! Wunderschönes Kunstwerk. Eine tolle Idee und eine geniale Umsetzung
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen