​-

Schneller Becherkuchen


Der Kuchen geht wirklich total schnell und ist sehr wandelbar.

Ich liebe Rezepte die schnell gehen, wo ich nichts trennen oder aufschlagen muss, und wo ich immer wieder variieren kann.

Zum Valentinstag habe ich "schnell" einen Kuchen gemacht. Ja, einen  ganz normalen Becherkuchen :)

Dafür braucht man:

1 Becher    Joghurt
1 Becher    Zucker
1 Becker    Mehl
1 Becher    Kakao
                  Vanillezucker
etwas          Backpulver
4                Eier
1/2 Becker Öl

evtl.
1 Becher   Nüsse  oder
1 Becher   Mohn   ...

Fürs Finish
                 Marmelade
                 Schokolade
                 Deko

Man beginnt mit dem Joghurt. Becherinhalt in eine Rühschüssel geben und den Becher etwas auswaschen und trocken. Dann alle Zutaten dazu geben und umrühren.

In meinem Fall habe ich eine Herzform mit Butter ausgestrichen und bemehlt. Die Masse in die Form geben und bei 180°C ca. 50 Min (je nach Backrohr) backen.

Man kann auch eine Kastenform nehmen.

Diesmal habe ich meinen Herzkuchen in der Mitte geteilt und eine Hälfte mit Erdbeermarmelade beschmiert. Das Herz wieder zugeklappt und oben und die Seiten auch noch mit Erdbeermarmelade beschmiert.

Ich habe ca. 100 g Schokolade geschmolzen und das Herz damit bestrichen.

Deko drauf und fertig :)








CheRRy

Kommentare :

  1. Hmm jiami, der Kuchen sieht verdammt lecker aus....muss ich nachbacken...aber eine kleine Frage habe ich....welchen Kakao hast Du verwendet??? Backkakao oder Trinkkakao?

    GLG Regina

    AntwortenLöschen
  2. Hi,

    ich verwende immer Trinkkakao - den den ich gerade zu Hause habe, also keinen Speziellen...
    GLG

    AntwortenLöschen
  3. Danke Dir! Ich backe gerade Deinen Kuchen nach.....habe beim Joghurt-Kauf einen falschen Naturjoghur gekauft....tja...und nun lässt ein leckerer Kuchen grüßen!

    GLG Regina

    AntwortenLöschen