​-

Tasche aus Kaffeesack und Kunstleder


Ich hab wieder mit den Kaffeejutesäcken herumprobiert und es ist, wie soll es anders sein, eine Tasche dabei rausgekommen :)


Im gleichen Stil habe ich ja schon kleine Kosmetiktäschchen probiert. Ich dachte mir dass es größer auch geht :)



Die Tasche ist mal ganz einfach genäht - ohne Schnitt... 


Die Henkel sind auch aus Kunstleder - ein Gurtband hätte hier absolut nicht gepasst.


Innen habe ich ganz klassisch nur mit schwarzer Baumwolle gefüttert und eine Seitentasche mit Kam Snaps gemacht.

Und natürlich darf ein Taschenbaumler nicht fehlen. Diesmal ein Fransenanhäger aus dem gleichen Kunstleder wie die Tasche.


Mir gefällt die Tasche - es ist mal was anderes. Ich glaube da werden noch einige folgen und in meinem Shop wandern :)

 

CheRRy

--> HoT
--> CREADIENSTAG
--> CREATE in AUSTRIA
--> TT Taschen und Täschchen
--> FACILE ET BEAU - Gusta's Upcycling Sammlung

Kommentare :

  1. Cool die Tasche ist echt super! Ich habe aktuell meine Markttasche aus Kaffeesack und liebe sie! Einfach mal was anderes
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Sehr cooles Material, die Tasche ist echt einzigartig. Bei Projekt Runway mussten sie letztens aus Kartoffelsäcken Kleider nähen, das wäre doch eine super Challenge für dich! :D

    glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Toll sehen die beiden aus... weiß nicht, ob ich das überlesen habe.... wo bekommt man so ein Kaffeesack?
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Geraldine,
    tolle Tasche mit dem Kaffeesack etwas ganz besonderes. Ein echtes Unikat.

    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  5. Wow die Tasche sieht echt klasse aus.

    GlG
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Tasche hast du da genäht, aber die Kosmetiktasche ist auch cool....
    Liebe Grüße zum Wochenende wünscht Dir Jacky

    AntwortenLöschen
  7. schlicht und schön. der kaffeesack macht sich sehr gut als blickfang. danke fürs teilen <3
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen