​-

Tutorial bzw Idee für Upcyling Windlicht


In den letzten Wochen habe ich mir überlegt was ich so alles aus kleinen benützten Glasbehältern (Kerzen, Desserts...) machen könnte. Ich finde es schade diese in den Müll zu schmeißen.

Oft gibt es Kerzen im Glas die nicht bis ganz nach unten brennen und somit noch viel Wachs im Glas ist. Ich gebe das Wachs raus, wasche es gut aus und dann erst mal ab in eine Schachtel bis ich eine Idee habe was ich damit machen könnte.


Genauso ist es mir gegangen als ich ein neues Fruchtmousse im Glas gelöffelt habe und das Glas total toll aussieht. Also mal waschen und auch ab in die Schachtel.

Mir gefällt "Shabby" im Moment recht gut. Also Sachen so upcyceln dass sie alt aussehen.

Ich hab mir mal so ein kleines Glas genommen und herumprobiert... Und es hat so funktioniert wie ich es mir vorgestellt habe.

Ich braucht folgendes:

Gläser
Kreidefarbe 
Pinsel
Schleifpapier grobkörnig
Klarlack
Bastelleim
Spitze
Teelicht



Das Glas sollte sehr gut gewaschen sein


Eine Schicht Farbe mit dem Pinsel auftragen und trocknen lassen



Eine zweite Schicht auftragen und trocknen lassen




Mit dem Schleifpapier einfach Streifen schleifen - je nach Geschmack

Damit alles gut hält und es glänzt, eine dünne Schickt Klarlack auftragen











  
Den oberen Rand je nach Wunsch verzieren. Ich habe ein Spitzenband mit Bastelleim angeklebt. Hält perfekt und der Leim ist nicht sichtbar (im Gegensatz zum Heißkleber)



Teelicht rein und FERTIG :)


 Größere Gläser kann man sehr gut auch als Übertopf verwenden :)

Ideal für ein kleines Geschenk oder als Mitbringsel :)

Nächsten Dienstag zeige ich euch wie man aus solchen Glasbehältern in Betonoptik Hingucker zaubern kann :)

CheRRy

--> CREADIENSTAG
-->  HoT
--> CREATE in AUSTRIA
--> Upcyling Linkparty von GUSTA



Kommentare :

  1. Sehr sehr schöne Deko und gute Upcyclingidee, ist auch ein tolles Mitbringsel. Ich oute mich mal, das ich auch alle Gläser samt Deckeln wasche und aufhebe, eben man kann ja noch was draus machen.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Bohhh....das sieht ja klassse aus!!!
    Die Idee muss ich mir unbedingt merken...Danke fürs zeigen :-))
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön. Ich habe auch einige Gläser die ich aufhebe... manche muss ich ja meiner Freundin geben um später leckere selbstgemachte Marmelade zu bekommen... lach... aber einige ohne Deckel dürfen bei mir bleiben. Tolle Idee, auch mit dem Häkelband.
    Liebe GRüße Jacky

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefallen die Windlichter sehr, sehr gut und ich finde es immer toll, wenn man dafür nicht irgendetwas neu kaufen muss, wenn Materialien verwendet werden, die sonst im Müll landen würden.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  5. Die Windlichter sind super schön geworden. Danke fürs teilen ❤️
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen