​-

Jahresrückblick 2017



Ein turbulentes Jahr neigt sich dem Ende zu... Irgendwie war es ein komisches Jahr. Es ist viel passiert, einige Enttäuschungen erlebt, wenig weggefahren dafür renoviert...

Ich habe mir so Gedanken über mein Jahr gemacht und es unterteilt in PRIVAT, MÄRKTE, NÄHEN und REISEN.

Mit PRIVAT fang ich mal an...

Seit Ende 2016 bin ich mal on mal off mit meinm Freund zusammen. Es ist immer nur daran gescheitert dass wir total unterschiedliche Leben führen. Ich unabhängig, keine Familie oder Kinder (war nicht meine Entscheidung sondern die von Mutter Natur), immer unterwegs oder mit Hobbys beschäftigt... Er 4 Kinder (2x Zwillinge :S, 2 schon Erwachsen, 2 Teenies), immer nur für Familie und Haus gelebt, keine Urlaube... Diese Unterschiede hören sich nicht schlimm an, sind aber im täglichen Leben ein Hinderniss. Im Herbst, nach einem "off" hat er sich total bemüht mich zurück zu erobern und war bereit sein Leben zu ändern. Gesagt, getan... Wir unternehmen mehr, waren auf einen Kurztrip in Passau, und haben beschlossen zusammen zu ziehen - auf Probe...  Da ich ein kleines Haus mit Garten habe, zu mir.


 Wie immer war ich auf vielen Konzerten - das setzt sich 2018 fort - what else... ;)
Heuer war ich bei Coldplay, Sunrise Avenue, Xavier Naidoo, James Blunt, Wincent Weiß, Enrique Iglesias (OMG, ich wußte nicht dass man sooo schlecht singen kann :S), Fanta 4, Bülent Ceylan, Alvaro Soler, Lukas Graham, Robbie Williams, Mark Forster.
Hmmm, jetzt beim Zusammenfassen ist mir aufgefallen dass es doch einige Konzerte waren :S

Ein paar MÄRKTE habe ich heuer auch wieder gemacht.

Es sollte noch einer Weihnachtsmarkt sein, aber da war ich leider krank und musste absagen.

Ich war auf folgenden Märkten
Volkertmarkt in Wien
Strassenfest beim Brunnenmarkt in Wien
Strassenfest Währinger Strasse in Wien
Weihnachtsmarkt "unbeschreiblich weiblich" in Eisenstadt
Weihnachtsmarkt "Designverliebt" in St. Pölten


Die Märkte sind heuer zum Glück besser gelaufen :) Ich will nicht zu viele Märkte machen - Heuer war es genau richtig :)

Die REISEN sind leider etwas zu kurz gekommen.

Ich war mit einer Freundin 4 Tage in Mailand. Da ich schon öfters dort war und es nicht sooo viel zu besichtigen gibt, haben wir noch Tagesausflüge nach Verona und Bergamo gemacht. Mit der Bahn ist man günstig und schnell von Mailand aus dort.


Dann waren wir heuer in Athen auf Betriebsausflug. Ich glaube es waren über 100 Kolleginnen und Kollegen aus ganz Österreich mit. Unser Betriebsrat hat eine tolle Reise zusammengestellt. Wir haben in den 4 Tagen viel gesehen und hatten sehr viel Spaß :)


Anfang Dezember war ich mit Monsieur B. in Passau. Er war ja noch nie irgendwo und somit war es neu für ihn. Passau ist eine total nette Stadt und nur knappe 3 Stunden von Wien entfernt.


Sonst waren leider keine Reisen mehr... Dafür hab ich mein Badezimmer im Juni neu gemacht und im September mein Schlafzimmer. Dazwischen noch meinen Vorraum... Das war wieder mal nötig und dafür musste leider der Urlaub gestrichen werden :(

Und ich habeviel genäht und bei einigen NÄH-Projekten mitgemacht.

12 COLOURS OF HANDMADE FASHION wurde von Selmin von Tweet & Greet organisiert. Jedes Monat wurde eine Farbe vorgegeben aus der wir ein Kleidungsstück genäht haben. Bis auf die Farbe Rot (ist ein blaues Top geworden, wo aber rote kleine Herzen abgedruckt sind) habe ich alle genäht :)
Leider macht Selmin nicht weiter. Mir haben die letzten 2 Jahre sehr viel Spaß gemacht!


Beim TASCHEN SEW ALONG von Katharina von Greenfietsen habe ich auch alle 12 Teile geschafft. Jedes Monat war ein anderes Thema zu einer Tasche. Katharina macht leider auch nicht weiter. Auch 2016 habe ich mitgemacht und viel Freude bei diesem Projekt gehabt.


Bei 6 KÖPFE 12 BLÖCKE musste ich natürlich mitmachen. Ich habe brav alle Blocks genäht, aber ich komme erst nächste Woche dazu die Decke fertig zu stellen. Ich freue mich schon auf die Decke 2018 :)


Rückblickend war es ein recht produktives Jahr. Trotzdem hoffe ich dass 2018 besser wird. Ich habe schon einige Pläne - ein paar Konzerttickets sind schon gekauft (Sunrise Avenue, Ed Sheeran, Imagine Dragons, Mario Barth und Bülent Ceylan besorg ich nächste Woche) Wochenendtrips sind mal besprochen aber noch nicht fixiert, unter anderem wollen wir im Juni 4 Tage irgendwo hin und im September dafür 2 Wochen weg...

Ich wünsche allen ein gutes neues Jahr 2018 und sage DANKE an meine LeserInnen und für die lieben Kommentare ♥♥♥

CheRRy










Kommentare :

  1. Na dann auf in ein noch geileres Jahr ... Ich wünsche dir einen guten Rutsch und wir sehen uns 2018 wieder. Knutschen Martina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Cherry,
    ich wünsche Dir von ganzem Herzen ein glückliches und vor allem gesundes neues Jahr. Für die Liebe alles gute für die Kreativität viel Inspiration und vielleicht die eine oder andere Reise mit lieben Menschen.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Geraldine!
    Ich freue mich sehr für Dich! Fürs neue Jahr ganz viel Glück, Gesundheit und Freude!
    Herzlich,
    Kerstin

    AntwortenLöschen