​-

Eierlikörkuchen


Letztens hab ich wieder mal einen Eierlikör gemacht - das Rezept habe ich schon mal gepostet und ihr findet es HIER
(OMG, der Beitrag ist von 2012 :))
Nachdem es doch mehr geworden ist als geplant, habe ich einen Eierlikörkuchen gebacken.


Der geht recht schnell ohne viel Aufwand.


Man benötigt folgende Zutaten:


 250 g Zucker
           Vanillezucker nach Bedarf
5         Eier
250 g  Mehl
           Backpulver
1/8     Öl
1/4     oder etwas mehr 😉 Eierlikör

Wahlweise Nüsse, Aranzini, Schokodrops... Menge je nach Geschmack


Ich habe ca. 80 g Schokodrops und ca. 100 g Aranzini verwendet.


Einfach alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut umrühren.

Eine Guglhupfform mit Butter ausstreichen und mit Brösel bestreuen, Teig gleichmäßig in der Form verteilen und ca. 80 Min bei 190 °C backen.


Entweder man lasst den Kuchen "nackig" oder er bekommt eine Schokoglasur ;)

Wenn ihr einen kleinen Eierlikörkuchen in einer Kastenform machen wollt, dann nehmt einfach die Hälfte der Zutaten und lasst ihn ca. 30-40 Min bei 190°C im Rohr.


Gutes Gelingen und lasst ihn euch gut schmecken 💕






CheRRy

--> CREATE in AUSTRIA

1 Kommentar :

  1. Sieht sehr gut aus. Eigentlich hab ich nie Eierlikör zu Hause. Aber jetzt glaub' ich, dass ich mir das mal überlege ... Das Rezept habe ich mir abgeschrieben. Danke!

    AntwortenLöschen