​-

Stoffabbau: Leseknochen

EMMA veranstaltet glücklicherweise wieder einen Stoffabbau für die nächsten 5 Wochen. Diese Woche ist entweder ein Polster, eine Nackenrolle oder ein Leseknochen dran.

Ich habe mich für den Leseknochen entschieden, da ich noch nie, wirklich noch nie (!!) einen genäht habe. Die Anderen haben immer tolle Leseknochen gemacht und ich dachte mir immer dass ich keinen brauche - falsch gedacht!!! 

Der ist sowas von bequem!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich hab gleich 2 gemacht damit Göttergatte auch einen hat. Ich weiß allerdings nicht ober er ihn verwenden wird, da seine Fernsehposition ohne auskommt ;)

Natürlich hatte ich keine Füllwatte zu hause, sondern hab einfach die Füllung von einem alten Polster genommen.

Der Stoff ist vom gelb-blauen Schweden. ich hab ihn recht gerne, da er genau meine Farben hat :)

Hier mein Ergebnis:














Ab damit zu EMMA's Linksammlung und CREATE in AUSTRIA

CheRRy

Kommentare :

  1. Die sind ja auch toll !
    Ich habe vorher auch noch nie welche genäht und bin begeistert.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein herrlicher Stoff schaut toll aus und ich kann ja jetzt Leseknochentechnisch mitreden seit ich einen geschenkt bekommen habe ... die sind einfach superbequem.
    Liebe Grüße
    und einen schönen Wochenstart
    Armida

    AntwortenLöschen
  3. Der Stoff ist ja wie gemacht für Leseknochen. Ich hatte auch nicht genug Füllwatte und habe alte Kissen verwendet. Jetzt habe ich nicht nur Stoffabgebaut sondern auch die Kissen "entsorgt". Ich bin schon gespannt auf deine Kosmetiktäschchen.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Oh super, Geraldine,

    Gleich zwei Kissen im Partnerlook! Das ist wirklich ganz toll!
    Für uns zwei habe ich schon Leseknochen, vielleicht sollte ich auch schon welche für Weihnachten vorproduzieren wie Emma gemeint hat.

    Die sehen richtig toll zusammen aus (einzeln natürlich auch *g*) und ich bin schon gespannt, was du beim nächsten Punkt beitragen wirst.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. ich selber hab auch keinen...geht gar nicht..ich nähe mir jetzt endlich auch mal einen ganz alleine für mich..denn falls ich überhaupt mal auf dem Sofa lande, dann flack ich mich aber so richtig hin..glg emma

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gerldine,
    sehr schöne Leseknochen. Ich habe auch erst kuze Zeit eine, sie sind sehr praktisch.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Leseknochen! Der Stoff gefällt mir so gut. Sobald meiner gefüllt ist, werde ich mal testen, ob sie wirklich so bequem sind. Dann nähe ich auf jeden Fall auch noch mehr.

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Geraldine,
    deine Leseknochen sehen echt super aus!
    Cool, dass du auch gleich im Doppelpack genäht hast!
    Liebe Grüße, Damaris

    AntwortenLöschen
  9. Hach wie toll sehen die denn aus! Ich bin auch im Fieber, war heute beim Möbelschweden, habe die Stoffabteilung aber glücklich umschiffen können, denn ich möchte ja Stoffberge abbauen, und nicht aufbauen. Aber bei Deinem Stoff wäre ich vielleicht schwach geworden....
    LG aus Belgien, Petra

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde deine Leseknochen klasse und ich mag diesen "Schwedenstoff" sehr!
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  11. Oh, wie fleißig - gleich zwei Leseknochen! Aber so geht der Stoffabbau auch schneller ;-)
    Toll geworden und ich finde die auch sehr praktisch.
    VG
    Blimi

    AntwortenLöschen
  12. Super, Deine Leseknochen. ich hätte vorher auch nicht gedacht, wie bequem die Dinger sind ... inzwischen möchte die ganze Familie einen. :)

    LG, Annie

    AntwortenLöschen
  13. Klasse, die Leseknochen,
    ich bin mal gespannt, ob sich dein Mann nicht doch einen nimmt.
    Ich hab mir neulich Füllmaterial besorgt und nähe demnächst auch welche.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schick, vielleicht brauche ich doch mal einen Leseknochen für mich.
    Viele Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen