​-

DIY Kosmetik - Sugar Scrubs


Heute möchte ich euch ein ganz einfaches Rezept für ein Zucker Peeling weitergeben.

Ich verwende dieses Peeling hauptsächlich für meine Hände, Arme und Oberkörper.

Auch hier habe ich Zutaten verwendet die man zu Hause hat.


Ihr braucht:

150 g Zucker
15 g   Seifenabrieb
15 g   Olivenöl
evt. etwas ätherisches Duftöl
Formen

Der Seifenabrieb: Einfach von einer ganz normalen Seife Flocken reiben. Dazu habe ich meine  Küchenreibe genommen. Das geht ziemlich gut :)

Den Seifenabrieb mit dem Öl im Wasserbad erhitzen, so dass die Flocken etwas zergehen :)

Dann alles mit dem Zucker vermischen, evtl ein paar Tropfen ätherisches Öl hineinträufeln und in vorbereitete Formen drücken. Ab damit in den Kühlschrank

Meine sind jetzt nicht mega fest, aber die Optik und Wirkung ist super.

Ich hab ja Probleme mit meinen Handinnenflächen - hab ich zwar halbwegs im Griff, aber trotzdem kratze ich herum. Durch dieses Zuckerpeeling werden meine Hände "normal". Die Schüppchen verschwinden und durch das Olivenöl sind die Hände ganz sanft.







 Viel Spaß beim Nachmachen :)

CheRRy

--> CREATE in AUSTRIA


1 Kommentar :

  1. Oh wie toll! Ich kann Deine Sugar Scrubs förmlich durch den Bildschirm riechen... ;-)
    Früher habe ich auch recht viel Kosmetik selbst gemacht, aber Sugar Scrubs noch nie. Ich fürchte, ich muss meine Kosmetik-Rühr-Sachen wieder aus der Versenkung holen...

    GLG
    Kerstin

    AntwortenLöschen