​-

Oslo... Teil 2


puh, ich hab total vergessen euch den zweiten Teil meiner Oslofotos zu zeigen :S
Den ersten Teil findet ihr HIER.

Am zweiten Tag war es total schön und sonnig, aber recht kühl. Der Wind hat es uns nicht leicht gemacht.

In der Früh sind wir gleich mal zum Vigeland Park gefahren um uns die Skulturen anzuschauen - ich dachte dass die über den Park verteilt sind - nein, sie sind an einem Platz. Echt schön dort. Vor allem der Park jetzt im Herbst :)














Dann sind wir weiter zur Sprungschanze Holmenkollen gefahren. Es fahrt eine U-Bahn hin, die eigentlich eine Straßenbahn ist. Die Gegend ist echt toll und man sieht wunderschöne Häuser.

Zur Sprungschanze muss man trotzdem ein bissi gehen. Wir sind nicht zum Start hinaufgegangen - ehrlich gesagt war es mir zu teuer und nicht Wert (€ 12,--). Man kann aber trotzdem von der Plattform ins Ziel schauen - puh - sehr steil :S






 
Es gab dort einen Simulator - klar dass ich da rein musste :) Zuerst macht man 2 Sprünge von der Schanze und dann fahrt man eine Abfahrt mit meinem Liebling Aksel Lund Svindal. War total toll - und es hat viel gerumpelt.


Dann sind wir wieder zurück in die Stadt gefahren und haben im "Wayne's Coffee" eine Pause gemacht. Ist eine ähnliche Kette wie Starbucks (also voll meins ;))

Von dort war es nicht weit zur Festung Akerhus. Wir sind rüberspaziert und sind bei der Festung bummeln gegangen. Sehr schöne Gemäuer :)
Wenn man hinten rum rausgeht, kommt man zur  Seite von  der Oper. Da hat man einen schönen Blick auf die gesamte Oper.












Eigentlich wollten wir den Tag im Hotel Radisson in der Sky Bar ausklingen lassen, aber genau am Sonntag hat die Bar zu :S Wir konnten zwar mit dem Aussenglasaufzug rauffahren, hatten aber nur ein kleines Fenster für den Blick...



Ich muss gestehen dass ich da schon etwas müde war. Meine Füße haben sich schon gemeldet und mein Körper war auch faul. Wir waren somit nur noch schnell was essen (es ist "Subway" geworden) und sind dann zurück ins Hotel gegangen.

Am nächsten Tag sind wir leider wieder nach Hause geflogen.

Mein Fazit: Oslo ist eine sehr schöne Stadt, aber teuer. Trotzdem gefallen mir Stockholm und Kopenhagen besser. Ich kann aber nicht sagen warum - vielleicht liegt es am Flair. Es gibt aber sicher einen nächsten Besuch :)

CheRRy






1 Kommentar :

  1. da wart ihr aber fleissig unterwegs. dieses schöne alte gemäuer hätte mir auch gefallen.
    danke fürs mitnehmen.
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen