​-

Mini Gugl Apfel - Zitrone - Zimt


Zu Weihnachten habe ich das Gugl Buch mit Formen geschenkt bekommen. Ich hatte es vorher schon X-Mal in der Hand gehabt, hab es aber immer brav zurückgelegt ;)

Da ich diese Woche krank zu  Hause herumkugel, hab ich mir gedacht ich probier mal ein Rezept aus.



Ihr braucht folgende Zutaten:

1      Ei
30 g  Zucker
30 g  Butter
etwas Salz
55 g  Mehl
25 ml Milch
1/2 unbehandelte Zitrone
55 g  Äpfel
15 g  Nüsse
Zimt

Das Ei, den Zucker, die Butter mit etwas Salz schäumig schlagen. Das Mehl nach und nach dazugeben und zum Schluß die Milch.

Entweder die Schale von 1/2 Zitrone abreiben, oder schon fertigen Zitronenabrieb in die Masse geben.

Apfel schälen und klein schneiden (bei mir wars 1/2 Apfel) und dazu geben. Zu guter Letzt kommen noch die Nüsse rein.

Nach Belieben Zimt unterrühren.

Die Masse in die Mini Guglformen geben und bei 180°C ca. 12 Min backen (je nach Herd)

Es gehen sich genau 18 Gugl aus - perfekt für den Guster zwischendurch :)

Gutes Gelingen :)

Ab damit zu CREATE in AUSTRIA und SWEET TREAT SUNDAY :)

CheRRy





Kommentare :

  1. Ui, das klingt sehr lecker! Muss ich unbedingt mal testen!
    Gute Besserung wünsche ich dir!

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. hmmm die schauen sehr lecker aus, würde ich jetzt auch gerne einen essen.
    Ich wünsche dir gute Besserung und einen schönen Sonntag
    Armida

    AntwortenLöschen
  3. Oh Mann Geraldine du bist so eine Verführerin... hoffentlich gehts dir wieder besser.
    LG birgit

    AntwortenLöschen
  4. So wenig Zutaten für so viele leckere Minis. ..toll
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen