​-

Geldbörse "REINI"

Ich hab mich wieder an eine Geldbörse gewagt - und sie ist etwas geworden :)

Geplant war eine "Grete", aber da trau ich mich noch nicht drüber. Den Reini Schnitt hab ich schon ewig zu Hause, aber warum auch immer noch nie gemacht.

Eigentlich ist der, für eine Geldbörse, gar nicht so schwer.

Ich wollte unbedingt eine Geldbörse mit dem N.Y. Wachstuch haben. Ich war mir nicht sicher ob es stabil ist - ja, es ist stabil :) Die Kartenfächer habe ich aus gepunkteten Stoff gemacht, sonst hab ich noch Stoff vom Gelb-Blauen Schweden verwendet. Zwischen den Kartenfächern habe ich ein Schrägband genäht. Mir hat der Abschluss nicht gefallen.

Als Verschluss habe ich eine kleine Lasche genähnt - mit einem Kam Snap.

Ich bin begeistert!!!!! Ich liebe diese Geldbörse!!!! Es fallt nichts raus, ist sehr geräumig, es passt sehr viel rein - einfach toll.

Und eine passende Tasche habe ich mir auch dazu genäht - die zeig ich euch am Donnerstag :)

Schnitt von Mrs de Elfjes bekommt ihr HIER









CheRRy



--> CREADIENSTAG
--> CREATE in AUSTRIA
--> TT Taschen und Täschchen

Kommentare :

  1. Die Geldbörse ist wirklich sehr schön geworden und auch der Stoff gefällt mir sehr! :-)
    Ich hab mich bisher noch nicht an einer Geldbörse versucht. Trau mich da noch nicht so ran. ;-)
    GLG vom Cocolinchen!!!

    AntwortenLöschen
  2. die Geldbörse ist dir ja wirklich perfekt gelungen!

    ich bin auch ganz verrückt nach new york stoffen :-) oder paris oder london ...
    lg andrea

    AntwortenLöschen
  3. Deine Geldbörse ist toll geworden , viele Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  4. Wiedermal sehr genial, das Wachstuch ist echt cool!

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Super sieht deine Reini aus. Dieses Wachstuch macht was her! Ich mag den Schnitt auch gern und nähe ihn immer wieder. Die größe kommt einfach gut an :)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen