​-

Freutag


Endlich bin ich wieder beim Freutag dabei :)

Die Woche habe ich noch in Oslo begonnen, wo ich über ein langes Wochenende war. Es war total schön - Bericht und Fotos folgen :)


Dienstag war das ein toller Abend. WE LOVE HANDMADE haben wieder einen Workshop veranstaltet. Letztens habe ich schon einen echt tollen Stempelworkshop bei den Mädels gemacht. Diesmal ging es um Makramee. Als ich gesehen habe dass er stattfindet, habe ich gleich mal das DORNRÖSCHEN angeschrieben und sie gefragt ob sie das auch interessiert. Da wir beide aus Wien sind, ist es naheliegend uns mal zu treffen. Gesagt getan :) Wir haben den Workshop gemeinsam gemacht und es war sooo toll Andrea kennengelernt zu haben :) Die Zeit ist viel zu schnell vergangen - ich glaube ein Kaffeeplausch wäre bald fällig ;)


Der Workshop war auch toll :) Die Mädls haben alles vorbereitet, genug und verschiedenes Material zur Verfügung gestellt und waren immer für uns da wenn wir Fragen hatten. Und ich Blondie hatte anfangs so meine Probleme :S

Ich habe mal mit einem Armband begonnen... Wie ich dann sicherer war, habe ich einen Teelichthalter angefangen - am Wochenende werde ich ihn fertig machen :)

habs doch geschafft :)

Der nächste Worshop findet am 17. Dezember in Wien statt und es geht um Kalligraphie. Den werde ich auslassen, aber im Dezember den nächsten wo es um Geschenkspapier geht, will ich wieder besuchen (wenn es sich zeitlich ausgeht)




--> die tollen Fotos habe ich Anna von We love Handmade geklaut (ja, ich habe ihre Erlaubnis ;))

Heute werde ich nach der Arbeit nur noch am Friedhof gehen - dieses "müssen" mag ich gar nicht, aber man kommt Allerheiligen nicht aus :S

Am Wochenende wird genäht und sollte das Wetter passen, muss der Garten komplett winterfest gemacht werden...

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende,

CheRRy

 --> FREUTAG
--> H54F

Kommentare :

  1. Ui, sehr schön, sieht nach einer gemütlichen Runde aus.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Makreamee hat meine Mutter in den 80igern gemacht. ich hab da auch nen knoten im kopf *lach*
    aber in einer netten runde mit guter erklärung, da muss das ja klappen. Bin schon gespannt auf deinen Bericht und auf das bewerkelte :)
    Ich geh gar nicht um diese Zeit auf den Friedhof - da bekommt na bei uns überhaupt keinen Parkplatz nie nicht. Meist geh ich entweder viel früher oder später. Is mir wuscht - der Tote siehts eh ned ;)
    Liebe grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  3. Das hat bestimmt Spaß gemacht! Makramee ist toll- Habe ich als Kind schon gemacht.
    Mein größtes Projekt war eine selbstgeknüpfte Hängematte aus Strohband vom Bauern- hat leider immer ziemlich nach Kuh gerochen:-)
    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  4. oh wie schön :-)
    liebe cherry: ich möchte dir hier hochoffiziell danken, dass du mich wegen dieses Workshops angesprochen hast! es war fantastisch dich kennenzulernen und ich freue mich auf ein baldiges wiedersehen!!!!
    glg Andrea :-)

    AntwortenLöschen