​-

Bericht über den Schneidereimarkt in Wien



Es ist zwar schon 1 Woche her, aber ich hab es leider nicht früher geschafft von einem der tollsten Märkte in Wien zu berichten :)

Der Schneidereimarkt wurde zum 3. Mal und mir kommt vor dass er immer popolärer wird. Zum Glück!!!



Die Location ist natürlich auch genial - in der Ottakringer Bierbrauerei im alten Gerstenboden.


Über 2 Stöcke erstreckt sich der Markt.




Was ist der Schneidereimarkt?

Die Organisatorin Helga (von SCHNITTMENGE) stellt jedes Jahr ein tolles 2tägiges Event auf die Beine. Es werden verschiedene gratis Workshops angeboten. Heuer hatte ich leider keine Zeit welche zu besuchen, aber letztes Jahr. Und ich kann euch sagen dass die echt toll waren!!!
Auch heuer waren wieder namhafte Künstler die Workshops abgehalten haben.

Zum Shoppen findet man auch genug!!! Es ist eine perfekte Mischung aus Stoffe, Knöpfe, Schnittmuster, Bänder, Filz...
Ich hab extra kein Bargeld mitgenommen weil ich nur "schauen " wollte... Blöd dass Kreditkarten genommen werden ;) Natürlich hab ich auch zuschlagen müssen und freue ich über meine Ausbeute!!!




Ich bin erst mal eine Runde gegangen um mir einen Überblick zu verschaffen und mit denen zu tratschen die ich kenne.
Bei der zweiten Runde habe ich dann genauer geschaut und schon zugeschlagen und bei der dritten Runde habe ich natürlich wieder etwas entdeckt :)





Mir ist vorgekommen dass heuer noch mehr Besucher waren! Ich finde es super dass sich so ein tolles Event herumspricht!

Danke Helga für die tolle Organisation!!!! Ich freue mich schon auf nächstes Jahr ♥

CheRRy

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen