​-

Maxi-Jeansrock


Ich hab mir wieder mal einen Maxirock genäht - diesmal aus dünnem Jeansstoff mit Stickrand :)
Den Stoff hatte ich schon länger zu Hause - er hat nur drauf gewartet angeschnitten zu werden :)


Schnitt habe ich keinen dafür... kann ich ja eh :S Tja, wenn ich mich nicht verschnitten hätte :O

 

Gscheit wie ich bin habe ich Daumen x Pi geschnitten und um fast 10 cm zu eng... Wie kann ich den Rock retten? Tja, mein Plan war dann einfach auf der Seite einen Streifen einnähen. Gesagt getan... Nur war ich zu blöd und habe den zweiten Streifen nicht vom Reststoff geschnitten sondern von einem Teil :S Also wieder ein Hoppala :S  Also noch einen Streifen annähen...


Dann noch einen seitlichen Schlitz und ein Bündchen oben nähen und fertig!


Ich hab noch nie so viele selbstverschuldete Fehler bei einem Teil gemacht! Aber wenn einmal der Hund drinnen ist, dann aber ordentlich :S


Ich bin mit dem Ergebniss zufrieden :)

Fotos sind im Urlaub entstanden )

CheRRy

--> CREATE in AUSTRIA
--> MMM
--> FürDichAmDonnerstag
--> SEWLALA

Kommentare :

  1. gelungen ist er alle mal und du musst zufrieden sein! er steht dir gut und war bestimmt ein optimales kleidungsstück für urlaub am strand!
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Kommt mir das bekannt vor ... immer wenn ich denke, da brauch ich doch nichts planen, da leg ich einfach los, dann geht's so richtig rund! Da hab ich schon mal das Muster in die falsche Richtung zugeschnitten usw.

    AntwortenLöschen

Ich willige ein, dass CheRRy's World by Geraldine, um meinen Kommentar anzeigen zu können, die von mir angegebenen Daten speichert. Die Einwilligung kann jederzeit per E-Mail widerrufen werden. Weiters habe die Datenschutzerklärung gelesen.