​-

"Tell a Story" #8 MIT DEM AUTO



Heute bei EMMA's Tell a Story "Unterwegs mit Auto" - Genau mein Fortbewegungsmittel :)


Ich gebs zu, ich nehme am Liebsten mein Auto. Es ist bequem, warm im Winter und eiskalt im Sommer (Danke liebe Klimaanlage), ich kann Musik hören, bin unabhängig...
... und Parkplätze finde ich immer :)

Leider ist jetzt fast ganz Wien Kurzparkzone und das Parken ist dann doch recht teuer. Aber das ist es mir Wert!

Natürlich ist das Autofahren bei mir auch eine Zeitersparnis. Ich fahre ca. 20 Min. ins Büro und würde mit den Öffis über 1 Stunde brauchen. Das macht in der Früh schon viel aus :S Dafür zahle ich auch gerne eine Parkgarage beim Büro.

Ich fahre auch sehr gerne schnell... Deswegen ärger ich mich auch nicht wenn ich so 3x im Jahr einen Strafzettel bekomme... Meine Autos haben extra weniger PS damit ich ja nicht zu schnell fahre.

Eine zeitlang war ich oft in der Toskana da mein Vater dort gewohnt hat. In Italien konnte man recht gut schnell fahren... Jetzt ist es teuer - leider.

Mein "Charlie" ist jetzt 13,5 Jahre alt und wird schwerenherzens ersetzt. Aber er bleibt in der Familie da mein Freund ihn nimmt. Es ist ein Skoda Fabia Combi in Blau und er bekommt jetzt ein Brüderchen - natürlich wieder ein Skoda Fabia Combi in Jeans Demim Blau ;)
Diese oder Anfang nächster Woche sollte mein neues Auto da sein :)

Das war ein recht schneller Entschluss - letztes Jahr habe ich schon überlegt mir ein neues Auto zu kaufen, habe es aber dann doch gelassen. Vor 2 Wochen habe ich dann wieder mal geschaut was es so am Markt gibt und hab mich dann doch recht spontan dazu entschlossen mir ein neues Auto zu kaufen. Ich bin kein Freund von Gebrauchtwagen. Meine Autos werden neue gekauft und so lange gefahren bis es kaum mehr geht.

... so wird mein Neuer dann aussehen :)


Ich freu mich schon riesig drauf :)

Auf Reisen habe ich oft ein Auto gemietet. In den 90ern waren wir oft 4 Wochen (pro Destination) unterwegs und haben vor Ort ein Auto gehabt - USA Ost, USA West, Florida, Südafrika... Meistens bin ich gefahren, da ich die schlechteste Beifahrerin bin die es gibt ;) Und ich fahre sehr gern Auto.

In Dubai habe ich jetzt 3x eine Jeepsafari gemacht. Immer wieder toll und immer wieder dreht sich mein Magen um. Aber es ist einfach ein Erlebnis und jedes Mal anders.



Dieses Spielgelfoto ist von den Kap Verden. Da haben wir uns einen Pick Up gemietet und sind die Insel Sal abgefahren. Da gibt es nur 1 Hauptstrasse und man kann sich nicht verfahren :)


Obwohl ich sehr gerne Auto fahre, ist ein Auto nur ein Transportmittel für mich. Ich hab keine Deko oder Anhänger am Spiegel. So wie er ist ist er. Und ich kenne mich nicht gut aus. Wofür gibt es einen Automobilklub? Trotzdem achte ich drauf dass ihm nichts passiert und er auch alles bekommt was er braucht (Service...)

Ja, ich schreibe immer ER... Er ist blau und somit männlich ;)

Ich bin schon auf die neuen Themen gespannt :)

CheRRy

--> EMMA's Tell a Story Linksammlung




Kommentare :

  1. Oh noch eine kleine Raserin... lach... allerdings fahre ich meist mit Navi und das sagt mir Bescheid, wenn ich die max Geschwindigkeit überschreite so bleibt es im Rahmen und ich bekomme in meiner ganzen Zeit als Fahrerin (21 Jahre) nur 1 Ticket wegen zu schnell fahren... lach und das in einer 30er Zone mit 42... grummel.
    Letztes Jahr hatte ich mir auch überlegt ob ich mir ein neues Auto anschaffe... ich liebäugele ja mit einem Hybrid Auto, aber da ich für meinen fast nichts mehr bekomme und eigentlich ein geiles sehr schnelles Auto habe behalte ich es bis es nicht mehr geht. Nur die Klima funktioniert nicht mehr und die Reparatur ist zu teuer...
    Na dann drücke ich die Daumen fürs neue Auto...
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  2. Eine emotional ungebunde Raserin mit ihm, dem Neuen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Also unser Auto muss vor allem Wasserdicht sein, weil ich es eigentlich nur bei schlechtem Wetter benutze. Unser Auto ist auch schon 15 Jahre alt und fährt genau gleich wie ein Neues. Wünsche dir Allzeit gute Fahrt mit dem Neuen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  4. lach.. mein Auto ist meistens grau oder schwarz.. halt die Farbe die keinen Aufpreis kostet... da bin ich zu geizig. Auch ist mir egal, ob er eine Delle hat oder Kratzer. Da tut nur der erste weh. Wobei ich selber noch nie was reingefahren habe. Das sind eher andere... ärgerlich, wenn man nicht mal seinen Namen hinterlässt. Ich sage immer, mein Auto ist ein Fortbewegungsmittel. Aber ich gebe zu meine Allradlenkung die liebe ich..mein Wendekreis ist sensationell klein - hach für solche Features gebe ich z.B. Geld aus. Übrigens - wasche ich mein Auto nie.. hoffe immer auf starken Regen :) danke für deine Geschichte.. liebe Grüße Emma

    AntwortenLöschen
  5. Also die Farbe gefällt mir jedenfalls gut, denn ich bin kein Freund der schwarz-weiß-silberen Standardautofarben.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen